Bund

34. Vienna City Marathon 2017

GEMEINSAM MIT WDF UND YLF IN DIE ZIELGERADE!

23.04.2017, 09:00 - 17:00 Uhr

WdF-VCM_2017

vcm 2017

Zwanzig Mitglieder aus ganz Österreich bildeten fünf WdF/YLF-Teams und liefen beim Vienna City Marathon. Salzburgs Landesvorsitzender, Martin Panosch, führte bereits zum zweiten Mal sein Team in Wien zum Ziel.

Das WdF unterstützte WdF und YLF-Mitglieder aus allen Landesgruppen bei der Teilnahme beim Vienna City Staffelmarathon. Die Kosten für die Teilnahme, die Besorgung von Startnummer und Chip (inkl. Leihgebühr), sowie die Bereitstellung eines Funktionsshirts (WdF-Branding) und die kulinarische Stärkung nach dem Lauf übernahm das WdF.

Zur Vorbereitung auf den Vienna City Marathon gab es im Vorfeld  exklusiv für WdF- und YLF-Mitgliederwieder die bewährten Lauftrainings im Athletikzentrum im Ernst Happel Stadion.  Wir konnten dazu Trainer von bear performance gewinnen. Das Team aus Sportwissenschaftlern, die aktiv in verschiedensten Sportarten tätig sind, arbeitet mit zahlreichen Spitzensportlern an deren persönlichen Leistungszielen.

Nach dem Zieleinlauf beim Burgtheater wurden beim Revue passieren die verbrauchten Energietanks in Form eines guten Essens wieder aufgefüllt.

Dem starken Wind getrotzt haben:

Team Wien 1 - Nettozeit 04:09:33: Martin Wagner (Burgenland), Andrea Hollander (), Thomas Madritsch (Tirol) (Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH), Christian Soschner (Venionaire Capital)

Team Wien 2 - Nettozeit 03:23:02 (Gesamtrang 218!): Roman Oberauer (A1 Telekom Austria), Bernhard Sahler (MAN Truck & Bus Vertrieb Österreich GesmbH), Hans-Joachim Doritsch (3B infra infrastruktur management systeme GmbH), Christian Rudolf (E.U.)

Team Wien 3 - Nettozeit 04:29:53: Ricarda Maywald (Firmench), Konrad Noé-Nordberg (nnc noé-nordberg consulting), Christian Führer (Institut für qualitative Marktforschung), Thomas Robier (HOERBIGER Deutschland Holding GmbH)

Team Wien 4 - Nettozeit 03:32:31: Patricia Zieba, Christian Sukdolak (Bear Performance), Markus Sukdolak (BM LVS ), Wolfgang Türk (Stmk) (Vermögensberatung )

Team Salzburg - Nettozeit 04:19:48: Markus Rumpler (Dr. Markus Rumpler Versicherungsagentur), Ursula Strauß (Designer Outlet Salzburg), Martin Panosch (Wiener Städtische Versicherung AG), Fred Kendlbacher (Progress Werbung)

WdF-Runners Statements zur Teilnahme:

Carla Schmirl

Esterhazy Betriebe GmbH

„Es war ein tolles Erlebnis als Läuferin in der WdF-Staffel, Team Burgenland, dabei zu sein, zu merken, dass sich viele Trainingskilometer doch gelohnt haben, sein Bestes zu geben, für sich selbst, aber auch für sein Team. Das ist ein besonderes Gefühl. Ich bin stolz, dass ich Teil eines solchen Teams sein darf.“

 

Wolfgang Kuzel

Tieto Austria GmbH

 

"Ich laufe seit vielen Jahren in Wien aber die WdF Community ist das tollste was ich bisher erlebt habe. Leute die sich nicht kennen entwickeln beim Team-Bewerb eine tolle Verbundenheit und jeder setzt sich voll für den anderen ein und gibt sein bestest. Wie es sich in einemTEAM eben gehört."

 

Gerd Reisigl

SE7EN Immoblilien GmbH

 

"Mir hat es gefallen WdF-Runner zu sein, weil Wien immer wieder ein Erlebnis ist."

Konrad Noé-Nordberg

nnc consulting

"Die Unterstützung und tolle Organisation unserer Teilnahme durch das WdF hat mir nicht nur viel Arbeit abgenommen, sondern besiegt jedes Jahr wieder meinen "inneren Schweinehund“, um öfters die Laufschuhe anzuziehen. Abgesehen vom sportlichen Aspekt macht es mir außerdem jedes Jahr riesig Spass, mit gleichgesinnten Mitgliedern vor, während und last but not least nach dem Event zusammenzutreffen. Ich freue mich schon auf 2017!"

 

Gerald Ruckhofer

Conaxess Trade Austria

"Die Stimmung ist beeindruckend - sie treibt einen immer näher und schneller ans Ziel. Echt toll ein Teil einer gut organisierten Veranstaltung dabei zu sein. Danke an das WdF und an Alexandra Raab."

 

 

 

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube