Bund

WdF-Expertenfrühstück mit Philipp von Lattorff, Generaldirektor Boehringer Ingelheim Regional Center Vienna (RCV)

„Wien als Standort im internationalen Wettbewerb“

25.05.2018, 08:00 - 09:30 Uhr

Lattorff_Philipp_von_Boehringer-Ingelheim

Wie hat Boehringer Ingelheim den Biopharma-Ausbau nach Wien geholt und mit welchen Herausforderungen ist dieses Projekt verbunden?

Das Familienunternehmen wurd 1885 gegründet und zählt weltweit zu den 20 führenden forschenden Pharmaunternehmen. Für die rund 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit liegen die Tätigkeitsschwerpunkte bei Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von innovativen Arzneimitteln für Mensch und Tier. Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG in Österreich wurde 1948 gegründet und ist mit 3.500 Mitarbeitern das Regionalzentrum für 33 Länder in CEE. Wien ist das Zentrum der Krebsforschung von Boehringer Ingelheim. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Entwicklung und Produktion von biopharmazeutischen Arzneimitteln.

Boehringer Ingelheim investiert massiv in den Standort Wien. Davon profitiert nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Stadt durch eine hohe Wertschöpfung und die Schaffung von attraktiven Arbeitsplätzen.

Tanken Sie Energie beim Frühstück und genießen Sie den Expertenvortrag von Philipp von Lattorff, Generaldirektor Boehringer Ingelheim Regional Center Vienna. Danach ist noch Zeit für Networking und einen gemütlichen Ausklang.

Ablauf:

8:00 Uhr: Frühstück

8:30 Uhr: Vortrag von Philipp von Lattorff

8:50 Uhr: Publikumsfragen

9:00 Uhr: Networking

Anmeldung

Loggen Sie sich bitte ein um sich für diese Veranstaltung anzumelden oder werden Sie noch heute Mitglied bei Österreichs Managervereinigung!

Passwort vergessen »

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse oder Mitgliedsnummer Ihres Kontos an um ein neues Passwort zu erhalten:

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube