Frühstück mit Stadtrat Ing. Jürgen Czernohorszky - Juni 2017

Vom Flüchtling zum Steuerzahler – Kein einfacher Weg!

WdF_PF_Czernohorszky-_21.6.17 Friedrich Macher, Emmerich Bachmayer, Johann Schachner, Susanne Busch, Jürgen Czernohorszky , Viktor Wagner, Karl Javurek, Michael Kuhn

Friedrich Macher, Emmerich Bachmayer, Johann Schachner, Susanne Busch, Jürgen Czernohorszky , Viktor Wagner, Karl Javurek, Michael Kuhn

 

In einem angeregten WdF-Frühstück, - wie immer im kleinen Kreis, - diskutierten WdF-Vertreter mit Herrn Stadtrat Czernohorszky, welcher für Bildung, Integration und Jugend zuständig ist.

Wien ist Welthauptstadt der Schulversuche! In Wien wird eine integrationsorientierte Ausbildung verlangt und angestrebt. Die Notwendigkeit dazu besteht zweifellos. Jedes Jahr sind ca. 2.500 integrationsorientierte Schüler und Neuschülerinnen zu bewältigen.

Erfolgreiche Standortpolitik funktioniert dann, wenn das Bildungsniveau eines Landes, einer Region entsprechend attraktiv ist. Der Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter steigt durch die der Industrie stetig an. In diesem Zusammenhang wiesen die Teilnehmer der Diskussionsrunde insbesondere auf die notwendige Verbesserung der Bildung und Ausbildungen hin, um vor allem zukunftsorientierte Ausbildung zu schaffen und die Integration zu forcieren.

Je besser und rascher es der Politik durch geeignete Maßnahmen gelingt, Flüchtlinge und Zuwanderer über ein gut funktionierendes Bildungssystem in die Wirtschaft zu integrieren, umso erfolgreicher kann sich der Wirtschaftsstandort Österreich im internationalen Vergleich behaupten.

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube