WdF-Ideenwettbewerb 2017

WdF_Ideenwettbewerb

 Impuls

Im Zeitalter der sich rasant verändernden Rahmenbedingung in der Arbeitswelt der Führungskräfte, braucht es gute Ideen und herausragende Innovationen, um am globalen Wettbewerb bestehen zu können.

Für 2017 haben wir uns das Ziel gesetzt, Ideen aus der WdF-Communitiy zu sammeln, diese entsprechend  zu bewerten, um sie anschließend prämieren zu dürfen.

Wir bitten Sie daher und laden Sie herzlich ein, uns Ihre innovative Idee an die WdF-Bundesgeschäftsstelle zu übermitteln.   

Ablauf:

  • Plausibilitätsprüfung: Alle Ideen werden nach der Bekanntgabe im ersten Schritt geprüft, ob eine Umsetzung bzw. Realisierung möglich ist. Sofern dies der Fall ist, kommt Ihre Idee in den WdF-Ideenpool. Ideen können sich zum Beispiel mit den Themen Innovation, Kreativität, Führung, Generation, Leistung, Wirtschaftsstandort, Diversity, Arbeitsklima, Unternehmenskultur, Gesundheit, Digitalisierung, Technologie, Trend, Arbeitsbelastung, Mobilität, Einkommen oder  Internationalisierung  befassen.   
  • Umsetzungsfähigkeit: Sie  besteht dann, wenn der Inhalt der genannten Idee  mit dem Leitbild und der Zielsetzung des WdF vertretbar ist und darüber hinaus die Kosten, der Zeitfaktor und der Aufwand für die Realsierung (welcher Art auch immer) im Rahmen der WdF-Struktur möglich ist. Es werden innovative Ideen mit hohem Umsetzungspotential gesucht, die möglicherweise auch gemeinsam über eine Bakk-, Master- Diplomarbeit oder einer Dissertation wissenschaftlich erarbeitet und umgesetzt werden können.
  • Bewertung: Im nächsten Schritt werden die umsetzungsfähigen Ideen durch das Präsidium (Expertengremium) nach ihren Potenzialen („Best-Quality-Prinzip“) bewertet und gereiht. Für eine wissenschaftliche Ausarbeitung, zum Beispiel im Zuge einer Diplomarbeit,  stellt das WdF eine Unterstützung in Aussicht.
  • Prämierung: Die Ergebnisse der Ideen werden jährlich im Rahmen einer WdF-Veranstaltung  (Podiumsdiskussion, Festveranstaltung, Expertenfrühstück,...) vorgestellt und veröffentlicht (WdF-Website, „Leadership“-Bericht, Videointerview).

 

Zeitplan

  1. Einreichung ab sofort
  2. Email-Adresse: idee@wdf.at
  3. Bewertungszeitraum: Mai bis November 2017
  4. Prämierung: Ende 2017

 

Am WdF-Ideenwettbewerb können ausschließlich WdF-/YLF-Mitglieder teilnehmen.

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube