2019 | Arbeitswelt 4.0

September 2019

Die zunehmend komplexen Tätigkeiten in allen Bereichen und Branchen erfordern einen radikalen Umdenkprozess. Das Führen eines Unternehmens in die Zukunft erfordert neue Denkansätze und führt oftmals zu einer „Cultural Transformation“. Mit welcher Agenda können Entscheidungsträger den stetig komplexer werdenden Arbeitsplatz zukunftsfit machen?

In der WdF-Blitzumfrage wollten wir daher erfahren, in wie weit sich die Führungskräfte mit den neuen Herausforderungen bewusst mit Blick in die Zukunft auseinandersetzen. Von der Identifizierung der möglichen Herausforderungen über das Erstellen einer unternehmensspezifischen Agenda bis hin zur Wahrnehmung der Verantwortung in der Umsetzung als Entscheidungsträger.

Die Ergebnisse der WdF-Blitzumfrage im Detail.

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube