Burgenland

Auf zu neuen Geschäftsfeldern. Digital. Aber wie?

20.04.2021, 17:00 - 18:30 Uhr

 

Podiumsteilnehmer:
Christian Bayer | Geschäftsführer TÜV Austria Akademie
Lambert Gneisz | GneiszAdvice, Inhaber, Geschäftsführer
Jürgen Huber | GMS Gourmet GmbH, Leiter IT

Durch den Abend führt WdF-Burgenland Vorstandsmitglied Johannes Ernst.

Um die digitale Transformation gut für sich nutzen zu können, gibt Digitalisierungsexperte Lambert Gneisz sehr konkrete und praxiserprobte Handlungsanleitungen. Hier spielt digitales Innovationsmanagement eine zentrale Rolle, um neue Geschäftsfelder digital zu erobern. 11 Erfolgsfaktoren (Leadership 4.0, agiles Handeln, Timing,…)  und 7 Lieblingsfehler (Ignoranz in der Komfortzone, keine Veränderungskultur ohne Führungskultur, …) zeigen den Pfad zur digitalen Erneuerung auf. In dieser Podiumsdiskussion gibt Lambert Gneisz auch einen Einblick in eines seiner 6 Erfolgsbeispiele.

Christian Bayer (GF TÜV Austria Akademie) nimmt dazu Stellung: Wie digitales Innovationsmanagement in der Aufbauorganisation eines Unternehmens etabliert werden kann, oder welche Rolle der IT im Innovationsmanagement zukommt? Jürgen Huber (IT-Leitung GMS Gourmet) bringt ergänzende Sichtweisen aus seiner Praxis in diese Diskussion mit ein. Teilnehmende Führungskräfte diskutieren mit und lernen wie man digitale Chancen erkennt und mit innovativen Angeboten nutzen kann.

Unter den Teilnehmern an der Podiumsdiskussion vergeben wir vier Bücher von Lambert Gneisz: „Digitales Innovationsmanagement – Wie Sie aus Ihren Ideen digitale Produkte und innovative Geschäftsmodelle machen“, erschienen im Juni 2020 im Auftrag des Fachverlags der TÜV AUSTRIA Akademie. Gneisz zeigt darin allgemein verständlich und anhand von Beispielen, wie Innovation gelingen kann.

 

Anmeldung

Loggen Sie sich bitte ein um sich für diese Veranstaltung anzumelden oder werden Sie noch heute Mitglied bei Österreichs Managervereinigung!

Passwort vergessen »

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse oder Mitgliedsnummer Ihres Kontos an um ein neues Passwort zu erhalten:

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube