Bund

Auftaktveranstaltung "Lehrer/innen in die Wirtschaft"

02.03.2020, 09:00 - 10:30 Uhr

Das Wirtschaftsforum der Führungskräfte  fördert das Verständnis für wirtschaftliche Themen in Schulen in Kooperation mit der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems „KPH“, der Initiative für Teaching Entrepreneurship „IFTE“ und der Wirtschaftskammer Wien und führt 2020 zum 16. Mal die Aktionswochen „Lehrer/innen in die Wirtschaft“ durch.

Wiens Landesvorsitzender und Initiator von "Lehrer in die Wirtschaft" und "Beamte in die Wirtschaft"  Viktor Wagner lud Lehrer und Unternehmensvertreter zu einem kleinen Frühstück im Spiegelsaal im Haus der Industrie, konnte jedoch durch einen Auslandsaufenthalt die Teilnehmer nicht selbst begrüßen. Hannes Füreder von Siemer, Siegl, Füreder & Partner, selbst schon seit Anbeginn dabei, übernahm gerne diesen Part für das WdF. Beim Frühstück ergab sich die Gelegenheit zum regen Austausch, danach folgte eine kurze und dennoch auführliche Vorstellungsrunde, moderiert von Johannes Lindner von der KPH Wien. Helmut Wisiak von IFTE betonte die Wichtigkeit des Projekts für die junge Generation. Anschließend wurden die Lehrer von den Unternehmensangehörigen in „Ihre“ Firma begleitet.

Folgende Unternehmen beteiligten sich heuer beim Projekt "Lehrer in die Wirtschaft":

Biohof Adamah, Blumen-Angie, Bösmüller Print Management, bz-Wiener Bezirkszeitung, d.velop, Deutschothek Sprachschule, Eucusa, Eurest, Fußpflege & Kosmetik Claudia, Futurebuilt, Gabriela Bibl - Goldschmiede, GD European Land Systems-Steyr, IGO Industries, Leithäusl, lernquadrat, M+K Wien Werbeagentur, Messe Graz, MIRANDA WEISSENEFLD, MFG - Medienfabrik Graz, Neuber´s Enkel, Öster.Verkehrsbüro Group, Rogner Bad Blumau, Sigron Reinigungsbedarf, talentify, Trafik Rosenberger Donauzentrum, Triconsult, Wiener Privatklinik Holding, Young Enterprises und Tasotti.

Heuer bieten sieben Unternehmen in Kärnten Praktikumsplätze für die Lehrer an.

 

 

 

 

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube