Salzburg

„Corona-Impfung: Risiko oder Segen? Auswirkungen auf die Wirtschaft“

07.04.2021, 17:00 - 18:00 Uhr

Rund 20 interessierte Teilnehmer konnten sich über die - teilweise sehr mühsame und komplizierte - Abwicklung der Impfungen in einer Arztordination informieren. Viele Fragen zur Impfung und den Impfstoffen konnten aus erster Hand von Dr. Ebner beantwortet werden.

Eifrige Diskussionen folgten zum Thema.

Herzlichen Dank an Hr. Dr. Ebner für die sehr interessanten Ausführungen unter der perfekten Moderation von Fred Kendlbacher.

 

Die Wirtschaft ist aufgrund der Corona-Krise in vielen Belangen erlahmt. Viele von uns warten sehnsüchtig auf die Corona-Impfung, manche lehnen die Impfung ab. Sollen wir als Führungskräfte mit gutem Beispiel vorangehen und uns jedenfalls impfen lassen? Was geschieht mit uns in den Betrieben und in der Wirtschaft, wenn die Impfungen verweigert werden? Droht eine Zweiklassengesellschaft?

Diese und andere aktuellen Themen besprechen wir mit Robert Ebner |Sprecher der Niedergelassenen Hausärzte in Salzburg, der zum Thema Corona-Impfung seine Sicht der Dinge aus der Position des Hausarztes mit uns teilen wird. Wir freuen uns auf diese spannende Diskussion zu einem aktuellen Thema.

Wdf-Salzburg Vorstandsmitglied Fred Kendlbacher die Moderation leiten.

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube