Bund

Expertenfrühstück mit Claus Hofer, TINA Vienna

„Smart City Wien – unsere Ziele für Wien“

28.10.2016, 07:30 - 09:00 Uhr

WdF_Expertenfrühstück_Hofer

Claus Hofer, Geschäftsführer der TINA Vienna GmbH, einem Unternehmen der Wien Holding GmbH, lockte mit seinem Vortrag über Smart City viele Mitglieder aus den Bundesländern nach Wien. Wolfgang Hammerer, Geschäftsführer WdF, freute sich über die besonders hohe Teilnehmeranzahl aus dem Young Leaders Forum.

Als Smart City Wien Agentur unterstützt TINA Vienna die Stadt in der Umsetzung der Smart City Wien Rahmenstrategie. Diese beinhaltet unterschiedliche ineinander übergreifende Schwerpunktthemen. Bereiche der städtischen Infrastruktur wie u.a. Mobilität, Energie, Umwelt und IT und ihre jeweiligen Entwicklungen spielen hier eine wesentliche Rolle zur Erreichung der gemeinsam gesetzten Ziele – an oberster Stelle steht die soziale Inklusion und die Lebensqualität für alle. Was der Nutzen dieser Arbeit für den Standort Wien, aber auch für jeden Einzelnen ist, hören Sie im kompakten WdF-Audioreport-Interview:

Das Hauptziel der Smart City Wien: Soziale Inklusion - niemand wird zurückgelassen! Erhöhung der Lebensqualität durch nachhaltige Innovation und Finanzierung. Die Menschen sollen  mithilfe von technischen Hilfsmitteln und Sensoren im Haushalt so weit wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können. Die Sinnhaftigkeit der einzelnem Komponenten und die Grenzen der Möglichkeiten werden gerade in 83 Haushalten getestet.

Berufe der Zukunft sieht der gelernte Jurist im IT- und Pflegebereich. Sicherheit, Gesundheit und Mobilität im Alltag werden immer wichtiger. Befragt man Mitarbeiter in Unternehmen, so würden zum Beispiel 70 % lieber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als mit dem Auto fahren, wenn die Anbindung entsprechend gut ist. Solche Dinge müssen bei der Wahl eines Standortes für ein Unternehmen berücksichtigt werden, Planer müssen nachhaltiger denken.

Mit dabei waren unter anderem:

Dietmar Appeltauer (DIASolutions), Peter Bichler (Peter Bichler), Siegfried Gaida (Thermokon),  Marc Gandon (Marc Gandon e.U.), Martin Ha (T-Systems), Sandra Hochleitner (R.E.S.H. Advisory), Michael Hofbauer (Billitz), Ludwig Hofstätter (Brüder Gros), Jakob Hürner (voestalpine), Martin Kubat, Michael Kuhn (ARE Austrian Real Estate), Thomas Kunz (Smile-IT),Joachim Kurz (pantarhei corporate advisors),Renate Lehner (Renate Lehner e.U.), Andreas Purtscher (Zeitgeist Hotelbetrieb), André Reininger (WH-Interactive), Roman Storm (Smarte Werber) und Patricia Wildberger (Shire)

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube