Vorarlberg

Exzellenzinitiative des WdF Vorarlberg und der ExpertsGroup WirtschaftsTraining & Coaching Vorarlberg

Marktdialog Exzellenz 2020: Schwerpunkt "Exzellent Führen"

02.03.2020 - 10.04.2020, 09:38 Uhr

Führungskräfte agieren und entscheiden strategisch im Sinne des Unternehmenswohl. Dies geschieht auf der Basis von Informationen, Zahlen, Daten und Fakten – so die Theorie. Führungskräfte sind dafür auf ehrliches Feedback aus den eigenen Reihen angewiesen – erhalten dies aber nur selten.

Woher kommen diese Informationen, Zahlen, Daten und Fakten? Wissen über den Markt und Mitbewerber sind oft vielfach vorhanden und relativ einfach zu generieren. Im Gegensatz zum Wissen darüber, was in der eigenen Firma geschieht, nicht formal, sondern informell. Wo drückt der Schuh? Was belastet? Was freut? Was ist gut und wie sehen die Mitarbeiter die Strategie für 2020 über die bei der Weihnachtsfeier gesprochen wurde? Stehen die Mitarbeiter hinter den Unternehmenszielen und Werten? Fragen wie diese und viele weitere sind entscheidend für fundierte und solide strategische Entscheidungen. Das Feedback aus den eigenen Reihen ist jedoch oft eingetrübt und im besten Fall „angepasst“. Im schlechtesten Fall einfach unehrlich.

„Führungskraft sein ist oft ein einsamer Job“, ist in den vertraulichen Vieraugengesprächen immer wieder zu hören. In diesen werden Feedbackgesprächen, werden die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung analysiert und reflektiert. In diesen Gesprächen werden die Schlüsselelemente der Mitarbeiterbefragung herausgearbeitet. Der Coach bietet dabei die Brille des Außenstehenden und fragt die unangenehmen Fragen: Was läuft gut? Was nicht? Weißt du eigentlich warum das so ist wie es ist? „Vor ein paar Jahren wusste ich das noch. Da wusste ich noch was in der Firma wirklich los ist. Spätestens beim Feierabendbier haben wir uns das ausgeredet.“ Statt dem Feierabendbier ist es nun die Aufgabe des Coaches im Rahmen des vertraulichen Vieraugengesprächs einen „ehrlichen Blick in den Spiegel“ zu wagen, zu hinterfragen und bei der Führungsaufgabe eine kurze Wegstrecke zu begleiten.

Die Exzellenzinitiative findet bereits zum Vierten Mal statt, kostenlos. Auf der Basis eines wissenschaftlich validen und anonymen Onlinefragebogens wird die betriebliche Verfasstheit, das eigene Führungsverhalten und weitere Themen aus der Perspektive der Mitarbeiter erhoben. Die Befragung dauert keine 15 Minuten. Aus einem Pool an Coaches suchen Sie Sich den für Sie und Ihr Unternehmen passenden Coach aus.  

Der Nutzen der Exzellenzinitiative liegt in der Einfachheit des Instruments: Fragebogen – Auswertung – Feedback. Ihre Mitarbeiter bekommen die Gelegenheit auf ein anonymes umfassendes Feedback. Sie erhalten das Wissen darüber, was Ihre Mitarbeiter denken und was sie bewegt. Sie reflektieren diese Informationen mit einem erfahrenen Coach, der die neutrale Perspektive von außen mitbringt und somit den Blick auf die blinden Flecken schärft. Ziel dabei ist es nicht, Perfektionismus zu erlangen. Die Exzellenzinitiative unterstützt Sie beim ehrlichen Bestreben das Beste zu tun.

 

Anmeldungen sind hier möglich. Die Befragung findet im Zeitraum von 2. März bis 10. April statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://exzellenzentwickeln.org/

Das sagen Unternehmer und Coaches: https://www.youtube.com/watch?v=4MxEiTDCHE4

Die Exzellenzinitiative ist eine Kampagne der ExpertsGroup WirtschaftsTraining & Coaching der Wirtschaftskammer Vorarlberg und des Wirtschaftsforums der Führungskräfte WdF Vorarlberg

 

 

 

 

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube