Burgenland

Frühstück bei GMS GOURMET

22.10.2019, 07:15 - 10:15 Uhr

WdF_BB_Gourmet_Okt19

GOURMET Betriebsleiter Stefan Prantl, Toni Harrer, Christian Rudolf, Konrad Noé-Nordberg, Johann Pinterits, Johannes Ernst, Petra Menasse-Eibensteiner, Roland Kraus, Gerald Ruckhofer, Mitarbeiter GMS GOURMET

GOURMET ist ein österreichisches Unternehmen mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Gemeinschaftsgastronomie. Ein gesundes und nachhaltiges Angebot passt sich genau den jeweiligen Wünschen der Kunden an – im Kindergarten, der Schule, am Arbeitsplatz, zu Hause, im Heim oder im Spital. GOURMET führt außerdem bekannte Cafés & Restaurants in Wien, ist Spezialist für VIP- und Public-Catering und verlässlicher Private Label-Produzent. GOURMET betreibt Betriebsrestaurants in ganz Österreich, Cafés und Restaurants in Wien, produziert in zwei großen Küchen in Wien und St. Pölten. Johann Pinterits ist davon überzeugt, dass der Erfolg des Unternehmens stark von den Mitarbeitern getragen wird: "Das Erfolgsgeheimnis von GOURMET? Wir haben die besten Teams der Welt."

Der Vorsitzende des WdF-Burgenland, Johann Pinterits, lud zum Frühstück, bei dem er das Unternehmen präsentierte.  Anschließend durften die WdF-Mitglieder unter höchsten Hygienevorschriften den Mitarbeitern bei der Produktion im Zuge einer Betriebsbesichtigung über die Schulter schauen. 30 WdF-Mitglieder folgten der Einladung. Dass in einer Großküche anders gekocht wird als zuhause, ist klar. Aber die Unterschiede sind tatsächlich immens. Saucen werden in großen Bottichen zubereitet, der Gulaschsaft separat gekocht, das Fleisch kommt später dazu und wird in einem Autoklaven mit Niedrigtemperatur weich gegart. Die Serviettenknödel kommen in großen Rollen und werden mit einer Schneidemaschine portionsgerecht hergerichtet und an einem anderen Platz zum Rindsbraten als Beilage verpackt. Fasziniert beobachtete Petra Menasse-Eibensteiner die Teigwaren: Über einen großen Trichter gelangen sie in ein Gefäß, in dem sie bissfest gekocht werden, um danach über ein Fließband sofort gekühlt ihrer weiteren Verwendung zugeführt zu werden. So vermeidet man, dass sie matschig werden. Beeindruckend sind auch die Mengen, die bei GOURMET täglich verarbeitet werden: 40 Tonnen Convenience Produkte. Alle Speisen werden täglich einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen, sowohl geschmacklich als auch auf Aussehen und im Labor, um eventuelle gesundheitliche Beeinträchtigungen beim Verzehr zu vermeiden.

Johann Pinterits, 1961 in Wien geboren, ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Er studierte an der Wirtschaftsuniversität Wien Betriebswirtschaft. Zuletzt war er als Geschäftsführer der Falkensteiner Michaeler Tourism Group in Wien tätig. Im Mai 2010 übernahm Johann Pinterits die Geschäftsführung der GOURMET Menü-Service GmbH & Co KG und der Kulinarik Gastronomie und Frischküche GmbH, beides Unternehmen der GOURMETGROUP. Seit der firmenrechtlichen Zusammenführung dieser beiden Unternehmen im Jänner 2014 ist er in der Geschäftsführung der GMS GOURMET GmbH für Finanzen, Personal, Recht und IT verantwortlich.

 

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube