Bund

Führen Heute - Am Puls der Zeit - Modul 3: „Kommunikation & Kollaboration" mit Regina Sitnik

17.05.2017, 08:30 - 12:00 Uhr

WdF-Fuehren_Heute_Regina_Sitnik

Mit Regina Sitnik, Gesellschafterin der Training Pro Success KEG, Lektorin an der FH Wien.

Zum Thema Kooperation werden gleich zu Beginn des Workshops die vier Phasen der Teamentwicklung durchdacht, in Bezug auf „Wie kann ich den Teamgeist jeweils positiv beeinflussen?“ und in einer Gruppenarbeit angegangen - Bewusstsein für die wichtigsten Konfliktlösungsstrategien wird geweckt und geübt.

"Motivierung und die häufigsten Trugschlüsse: Motivation muss nicht angeregt werden. Sie ist grundsätzlich in jedem Menschen vorhanden. Aus diesem Grund haben Führungskräfte weniger den Auftrag, Mitarbeiter zu motivieren, als Demotivation zu vermeiden. Ihr Ziel muss es sein, motivations-fördernde Rahmenbedingungen zu schaffen. Wie schaffe ich diese?"

Schwerpunkte des Workshops:

  • Bewusstwerden der Sozialkompetenz als Erfolgsfaktor
  • 6 Trugschlüsse der Motivierung
  • Die 4 Teamentwicklungsphasen und Teamgeist
  • Evolutionäre Konfliktlösungsstrategien

 

Feedback geben: Die größte Kunst dabei ist: Ich sage einem Menschen, wie ich ihn sehe, ohne ihn dabei zu verletzen. Feedback sollte zielorientiert sein, d.h. welche Möglichkeit gibt es für die Zukunft, aus diesen Fehlern zu lernen und sollte also nur gegeben werden, wenn es hilfreich sein kann. Um dies zu erreichen, müssen einige Grundsätze beachtet werden. Beim Entgegennehmen des Feedbacks befindet sich der Empfänger in einer passiven Rolle, ist also den Vorwürfen erst einmal hilflos ausgesetzt. Man sollte aber sehen, daß es die Chance gibt zu erfahren, wie man auf andere wirkt.

 

Die Feedbackregeln finden Sie hier

 

Mehr zum Projekt "Führen Heute - Am Puls Der Zeit"

 

Beim dritten Modul mit dabei waren:

Herbert Aurednik (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie), Michael Frank (IT-eXperience Informationstechnologie), Florian Gradwohl (ÖBB-Holding),Petra Grell-Kunzinger (Österreichische Post), Peter Gsottbauer (UniCredit Bank Austria), Ivo Habertitz (ÖRK Generalsekretariat), Oswald Matthias,  Andreas Hackl (Hackl Container), Reinhold Hofmann (Gartenhotel Altmannsdorf), Christian Hörmann (Bank Austria Private Banking), Harald Jenewein (Eaton Industries), Silvia Kapanek (Unicredit Bank Austria), Marion Klotzberg (Bank Gutmann),Markus Lechner (VAMED), Andreas Leitgeb (Trenkwalder), Christoph Leydolt (Brenner & Company), Ewald Punz (Atlas-Blech-Center), Gerald Ruckhofer (Conaxess Trade Austria), René Stempfer (Roche Diabetes Care), Wolfgang Türk (DI Wolfgang Türk Financial Services) und Günter Zapletal (Toperczer).

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube