Bund

Geteilte Erfahrung verdoppelt sich: WdF-Mentoring Auftaktveranstaltung

19.03.2019, 18:30 - 21:00 Uhr

Die Auftaktveranstaltung zum Mentoring-Programm fand auch heuer wieder traditionsgemäß in einer der Top-Eventlocations in Wien, nämlich in Mozarts Wohnhaus, statt. Nachdem sich alle Gäste eingefunden hatten, eröffnete der WdF-Bundesvorsitzende Gerhard Zeiner die Auftaktveranstaltung mit einer kurzen Begrüßung und freute sich, dass es bereits zum sechsten Mal der Auftakt zum WdF-Mentoring-Programm ist. Heuer gibt es sogar einen High Score an 31 gematchten Paaren, jedoch soll natürlich nicht die Quantität, sondern die Qualität im Vordergrund stehen. Bisher haben die Matchings immer gut zueinander gepasst und die ersten Feedbacks zeigen, dass das auch 2019 wieder gegeben ist. Stefan Tegischer, der stellvertretende YLF-Bundesvorsitzende, beschrieb das Mentoring-Programm als eine Weichenstellung und einen ungezwungen Rahmen, um Barrieren abzubauen. Gerhard Zeiner gab auch Einblicke in die Erfahrungen eines Mentors, der dem Mentee vor allem mit Offenheit und Ehrlichkeit gegenüberstehen sollte. Stefan Tegischer wiederum erläuterte die Sichtweise eines Mentees und dass dieser der Projektleiter sein sollte. Man soll sich auch aus der eigenen Komfortzone hinausbewegen, um eine Aufwärtsbewegung durch das Mentoring-Programm zu erzielen. Nach dem kurzen Vortrag wurde das Matching bekanntgegeben und gleich darauf wurde als erste gemeinsame Aktivität eine Führung durch Mozarts Wohnhaus gemacht.

Unter den Gästen waren u. a.: Beate Appinger-Ziegler, Jacqueline Erhart (ASFINAG Maut Service), Therese Frank (Thorstensen Frank), Stefan Galler (FREQUENTIS), Helmut Geil (AON), Alexander Granat (Granat Executive Search), Franz Helmut Grohs, Thomas Hartl (Alcon/a Novartis Division), Christof Heiss (InfraSoft Datenservice), Michael Hofbauer (Wienerberger Österreich), Alfred Karl (Hewlett-Packard), Markus Kiess (Gregor Mendel Institute), Peter Kirschner (Anima Mentis), Stefan Kotynek (Esarom), Christoph Müllauer (Sixt), Johann Pinterits (GMS Gourmet), Martin Pühringer (Ors Integration), Nikola Rupcic (FREQUENTIS), Clemens Schnell (Karo Metall), Veronika Seitweger (TPA Steuerberatung), Philipp Sommerhuber (Arcadis Austria), Thomas Stadlbauer (EOS Partner), Herbert Strobl (coaching & consulting mit system), Stefan Tegischer (Österreichische Post), Günter Thumser (Markenartikelverband), Roman Teichert (OTIS), Martina Tragenreif (HOERBIGER), Doris Wallner-Bösmüller (Bösmüller Print Management), Tuo Wang (Erste Group Bank), Julia Wieland (ATOSS Software), Michael Wieland (Josef Manner & Comp AG), Achim Wippel (Hikimus Event & Werbeagentur), Gerhard Zeiner (SAP Österreich).

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube