Salzburg

Im Gespräch mit Matthias Horx über die Zukunft der Welt

Anmeldung unbedingt erforderlich!

21.09.2017, 18:30 - 21:00 Uhr

Ernst Marth (Pro Juventute), Mathias Horx und Manfred Panosch (Wr. Städtische)
Ernst Marth (Präsident von Pro Juventute), Mathias Horx und WdF-Landesvorsitzender Manfred Panosch (Wr. Städtische Versicherung)

250 Teilnehmende, darunter etwa 60 Mitglieder des WdF, waren im St. Virgil beim Austausch mit Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx zum Thema "Die Zukunft der Welt". Der deutsche Publizist und Unternehmensberater ist der profilierteste Redner zum Thema Trends im deutschsprachigen Raum und als Zukunftsberater für namhafte Firmen tätig. Seine motivierenden Vorträge dienen in allen Wirtschaftsbranchen als Anregung und Orientierung für Zukunftsentwicklung.

Am Podium wurde über Digitalisierung, Neuro-Futuristik, die Zukunft unserer Beziehungen und den Megatrend „Mindfulness“ gesprochen. Es zeigten sich, neben zahlreichen postitiven Prognosen für die Zukunft, hoffnungsvolle Perspektiven zur Emanzipation des Menschen zu einem mündigen Individuum sowie zu einem Zusammenwachsen der Gemeinschaft gerade in schwierigen Situationen.

Künstlerisch umgesetzt wurde das gesamte Abendgespräch von "Graphic-Recorder" Markus Engelberger. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der Pro Juventute Akademie organisiert.

Mit dabei vom Wirtschaftsforum der Führungskräfte waren unter anderen Bundesvorsitzender Gerhard Zeiner und Salzburgs Landesvorsitzender Martin Panosch.

Matthias Horx über "Die Zukunft der Welt"

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube