Kärnten

“Lakeside Science & Technology Park – Modell einer Standortentwicklung“

30.11.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

SchoeneggerHans

Im Rahmen der bundesweiten WdF-Präsidiumsklausur laden wir Sie herzlich zum Mitgliederempfang.

Hans Schönegger, Geschäftsführer der Lakeside Science & Technology GmbH, hält einen kurzen Impulsvortrag und präsentiert die Aktivitäten zu Silicon Alps und zum Bildungsbereich. Danach gibt es eine kleine Führung durch das Haus.

1999 wurde in Kärnten der Technologiefonds eingerichtet, dessen Ziele die Dynamisierung der Umstrukturierung Kärntens in Richtung wachstumsorientierter Branchen und die Forcierung der Kärntner Unternehmen in ihrer technologischen und innovativen Entwicklung sind. Für das Wachstum einer Region ist vor allem die Investition in Infrastruktur, um Unternehmen Forschung, Entwicklung und Innovationen zu ermöglichen, von besonderer Bedeutung. Dem KWF ist es beispielsweise durch den Aufbau des Lakeside Parks gelungen, Anknüpfung zur Hochschulbildung zu schaffen und Unternehmen geeignete Infrastruktur für Forschung und Innovation zu bieten. So konnten sich im Lakeside Park seit 2004 knapp 70 technologieorientierte Firmen ansiedeln und 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz finden.

Der 1955 in Lienz, Osttirol geborene Hans Schönegger studierte an der Universität Innsbruck Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik. 1995 trat er in den KWF Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds ein, wo er 1998 zum Vorstand bestellt wurde. Hans Schönegger ist seit 1998 Geschäftsführer der BABEG Kärntner Betriebsansiedlungs- und Beteiligungs GmbH und seit 2002 Geschäftsführer der Lakeside Science & Technology GmbH, sowie seit 2014 Geschäftsführer des High Tech Campus Villach. Er zeichnet für die Projektierung, Entwicklung und Errichtung der Wissenschafts- und Technologieparks verantwortlich.

Nutzen Sie die Gelegenheit zur Diskussion mit Lakeside Park Geschäftsführer Hans Schönegger und einem informellen Austausch mit den Mitgliedern des WdF-Präsidiums im Rahmen des anschließenden Netzwerkens.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ersuchen um Anmeldung unter Telefon 0463/56615-0 oder per Mail kaernten@wdf.at. Gerne können Sie auch einen Gast bzw. WdF-Interessenten mit zur Veranstaltung bringen.

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube