Vorarlberg

Leadership-Stammtisch virtuell: Führen aus der Ferne

Herausfoderungen und Chancen viruteller Führung

18.11.2020, 18:30 - 26.10.2020, 20:00 Uhr

Chiara Steiner MSc

Chiara Steiner MSc berichtete in diesem ZOOM-Meeting aus Theorie und Praxis über die Herausforderungen und Chancen von Führung aus der Ferne, also Führung von Mitarbeitern an anderen Niederlassungen und im Homeoffice.

Der Fokus lag dabei auf der virtuellen Führung. Die Covid-19 Pandemie fordert Führungskräfte in besonderem Maße und hat starken Einfluss auf Führungsmethoden, die Haltung der Führungskraft sowie den Umgang mit digitalen Medien, Konflikten, virtueller Leistungsüberprüfung und vielen weiteren Themenbereichen. Steiner gab einen praktischen Input zu Methoden, Möglichkeiten, Chancen, Wege der Zielerreichung und Stolpersteinen bei der Führung auf Distanz. Das ist nicht erst seit Covid-19 ein präsentes Thema. Die Veränderung der Arbeitswelt durch Digitalisierung und neue Arbeitsmethoden hat in Industriebetrieben und vielen anderen Wirtschaftsbereichen rasant an Fahrt aufgenommen und stellt traditionelle Führungsmethoden in Frage.

Chiara Steiner MSc berichtete praxisorientiert aus ihrer eigenen Führungserfahrung als Verkaufsleiterin im Bereich Entwicklungsprojekte bei der Faigle Kunststoffe GmbH. Sie stützte sich zugleich auf Ihre Forschungsergebnisse im Rahmen des Wirtschaftsstudiums. Im Gespräch bot Steiner somit Praxiserfahrung sowie einen fundierten Blick auf den aktuellen Stand der Führungsliteratur.  

Die Veranstaltung war wieder für alle Mitglieder und interessierten Gäste und Netzwerkpartner online erreichbar - die Aufzeichnung des Impulsvortrags von Chiara Steiner ist wieder auf unserem YouTube-Kanal abrufbar.

Bildnachweis: Chiara Steiner MSc (c)

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube