Vorarlberg

Leadership Stammtisch - virtuell: Führen ohne Macht

15.10.2020, 18:30 - 20:00 Uhr

Dr. Stefan Fourier gab uns im Rahmen dieses ZOOM-Meetings unter der Moderation unseres Digitalisierungsexperten Roger Koplenig Impulse zur Führung von Menschen unter den Bedingungen einer sich ständig wandelnden Welt mit steigenden Herausforderungen und Mitarbeitern, die sich engen Vorgaben und Gängelei widersetzen. Dabei brach er eine Lanze für Führung als kollektiven Ansatz. Im Zentrum seiner Ausführungen standen vier Schwerpunkte, denen Führungskräfte sich bei ihrer Arbeit widmen sollten: Sinn vermitteln, Vertrauen schaffen, Offenheit und Verantwortung gestalten.

Zur Verwirklichung dieses Herangehens bot Fourier Denkmodelle an, die in der Führungspraxis alternative und situativ angepasste Handlungsoptionen ermöglichen. Er verzichtete auf Methoden und vorgefertigte Lösungsansätze, sondern forderte von Führungskräften selbstständiges Denken und Mut zum Risiko. Führung als Intelligenzleistung!

Die Veranstaltung war wieder für alle Mitglieder und interessierten Gäste und Netzwerkpartner online erreichbar - die Aufzeichnung des Impulsvortrags von Dr. Fourier ist wieder auf unserem YouTube-Kanal abrufbar.

Bildnachweis: (c) Dr. Stefan Fourier

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube