Tirol

Skitag auf die Wedelhütte ins Hochzillertal

29.03.2019, 08:00 - 16:30 Uhr

 

Schigaudi & Netzwerken im Hochzillertal

 

Der traditionelle Skitag des Wirtschaftsforum der Führungskräfte Tirol (WdF) fand heuer bereits zum sechsten Mal statt und ist ein besonders Veranstaltungs-Highlight, an dem die Tiroler Führungskräfte gerne den Anzug gegen den Schianorak tauschen, und ihre sportliche Fitness unter Beweis stellen. 40 TeilnehmerInnen wurden schon frühmorgens von Seilbahnunternehmerin Martha Schultz (Schultz Gruppe & Vizepräsidentin Wirtschaftskammer Österreich) gemeinsam mit dem WdF-Landesvorsitzenden & Firmenkundendirektor Raiffeisen Landesbank Hubert Schenk in Kaltenbach begrüßt.

„Wir dürfen uns wirklich glücklich schätzen, dass unser traditioneller WdF-Schitag immer bei strahlender Sonnenschein stattfindet!“ betonte der WdF-Landesvorsitzende Hubert Schenk in seiner Begrüßungsrede. „Dieser Schitag bietet unseren Mitgliedern eine wertvolle Plattform für einen intensiven Erfahrungs- und Wissensaustausch und so geht es nicht nur um die Gaudi sondern auch um berufliche Aspekte der Führungsarbeit unserer Mitglieder.“

Wolkenloser Himmel, strahlender Sonnenschein, eine perfekte Piste, gepaart mit dem perfekten Firn und frühlingshafte Temperaturen waren die perfekten Zutaten, um sich energiereich in den Zillertaler Alpen aufzuladen. Auf dem Weg zur der Kristallhütte“ und nach einer kurzen Erfrischungspause zur Wedelhütte zeigten die Tiroler Führungskräfte ihren sportlichen Ehrgeiz und Fitness und legten Spur um Spur in den Frühjahresschnee.

Diesen Highlight der WdF-Veranstaltungen ließ sich auch WdF Bundesvorsitzender Gerhard Zeiner ( SAP ) nicht entgehen. Er freute sich, dass Österreich‘s größtes unabhängiges Führungskräfte-Netzwerk WdF auch in Tirol sehr stark vertreten ist und erinnerte in seiner Grußbotschaft daran, wie wichtig Leadership als Motor eines Transformationsprozesses zu sehen ist, denn Führung ist die Fähigkeit, Menschen zu inspirieren und zu motivieren. „Das WdF feiert heuer sein 40 Jahre Jubiläum. 40 Jahre in denen sich das WdF zum Ziel gesetzt hat, unabhängig von zeitgeistigen Strömungen und kurzfristigen Trends positive Veränderungen im Wechselspiel zwischen Wirtschaft und Gesellschaft zu bewirken und ihre Mitglieder in ihrer wichtigen Tätigkeit als Serviceinstitution zu unterstützen“, so Gerhard Zeiner.

Sandra Wechselberger-Schreyer ( Swarovski & WdF-Tirol Vorstandsmitglied ) ergänzte : „Das WdF ist eine Interessengemeinschaft der Führungskräfte über alle Parteigrenzen hinweg und wird als Zentrum für Management- und Führungskompetenz in Österreich wahrgenommen.“

Christian Filzmoser ( OLYMP & WdF-Tirol Vorstandsmitglied ) & Christian Schneller (Pflegekoordinator für Tirol & Impuls Consult ) freuten sich: "Es is einfach eine Riesen-Gaudi, bei diesen traumhaften Verhältnissen, den perfekte Pisten und strahlender Sonnenschein den Tag mit Berufskollegen zu genießen und die Liftfahrten für's Fachsimpeln zu nützen.

Das gediegene Ambiente der Wedelhütte bot den perfekten Rahmen, um auf das 40 Jahre Jubiläum des WdF anzustoßen. Dazu passte auch das haubenverdächtige 3-gängige Menü, mit dem Wedelhütten-Pächter Manfred Kleiner seine Gäste verwöhnte.

So holten sich die TeilnehmerInnen Inspirationen und Ideen im atemberaubende Alpen-Panorama des vorderen Zillertal für ihre herausfordernde Tätigkeiten und pflegten einen intensiven Gedankenaustausch über aktuelle Fragen der Digitalisierung, aber auch über Employer Branding bzw. Culture Add statt Culture Fit als mögliche Antwort auf den Arbeitskräftemangel an.

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube