Steiermark

TOP-Gespräch mit Martin BARTENSTEIN

Aus der Wirtschaft in die Politik und zurück

07.11.2018, 18:00 - 20:00 Uhr

Bartenstein_APA_Schlager

Martin Bartenstein führt gemeinsam mit seiner Frau Ilse eine familieneigene Unternehmensgruppe, die längst weit über den angestammten Pharma-Bereich hinaus wirkt. In jüngster Vergangenheit wuchs das Portefeuille der Unternehmensgruppe nicht nur rasant, sondern auch sehr diversifiziert. Herz der Gruppe sind die G.L. Pharma und die Genericon Pharma. Die Spezialisten für Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Markenprodukten und Generika sind aus der Fusion von Gerot und Lannacher entstanden und in mehr als 50 Ländern vertreten.

Weiters gibt es eine Beteiligung im Bereich Pharmalogistik am deutschen Pharmagroßhändler AEP, an dem u.a. auch die österreichische Post AG Anteile hält. Abseits der Pharmaindustrie gibt es wesentliche Beteiligungen an der Büromöbelgruppe Bene, Neudörfler und hali. Seit einigen Monaten hält die Bartenstein-Gruppe auch eine Beteilgung an der steirischen Knapp AG - einem Global Player für Intralogistiklösungen und Systeme im Bereich Lagerlogistik und Lagerautomation.

In seinem Vortrag wird der langjährige frühere Wirt-schaftsminister über sich, seine Unternehmen und seine Motivation für Investitionen in anderen Branchen sprechen.

Programm:

17:30 Uhr: Get Together

18:00 Uhr: Vortrag von Martin Bartenstein

19:00 Uhr: Networking bei Snacks und Getränken

 

Diese Veranstaltung wird vom WdF-Steiermark in Kooperation mit der IV-Steiermark durchgeführt.

Anmeldung bitte unter Tel.: 0316 321 528-13, oder mittels Link im von der Landesgruppe direkt versendeten E-Mail.

 

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube