Tirol

Traditioneller Skitag im Hochzillertal

23.03.2018, 08:00 - 16:00 Uhr

 

 

Das Wirtschaftsforum der Führungskräfte (WdF) Tirol traf sich zum traditionellen Skitag im Hochzillertal

Schigaudi und Erfolgsrezepte

 

 

Der traditionelle Skitag des WdF ging bereits in seine fünfte Runde. 30 TeilnehmerInnen wurden schon frühmorgens von der Vizepräsidentin der österreichischen Wirtschaftskammer Martha Schultz (Schultz Gruppe) gemeinsam mit dem WdF-Landesvorsitzenden Markus Gwiggner (styleflasher.new media) in Kaltenbach begrüßt.

Dieser Ausflug ins Zillertal bot eine willkommene Abwechslung vom oft stressigen Büroalltag. Nach einem ersten Einkehrschwung auf der Kristallhütte hinterließen die Teilnehmer auf der Weiterfahrt zur Wedelhütte ihre Spuren in den traumhaften Pulverschnee.

Das gediegene Ambiente der Wedel-Lounge bot den perfekten Rahmen für Einblicke in den olympischen Spitzensport durch den OLYMPIA-Medaillengewinner & Sportdirektor des erfolgreichen österreichischen Rodelverband Markus Prock: „Wie führt man eine Sportart zum olympischen Erfolg?“

„Was Sportler und erfolgreiche Führungskräfte verbindet, ist neben dem Durchhaltevermögen, dass man für eine Sache brennen muss. Damit meine ich die vollständige Identifikation und die Begeisterung für den Erfolg“, erklärte Prock. „Man könnte es auch Besessenheit nennen.“

Damit dieses hohe Maß an Sachkundigkeit auch ordentlich verdaut werden konnte, verwöhnte der Wedelhütten-Pächter Manfred Kleiner seine Gäste anschließend mit einem haubenverdächtigen 3-Gänge-Menü.

Wedelhütte

 

 

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube