Tirol

Virtueller WdF-Tirol Stammtisch

05.11.2020, 18:00 - 21:00 Uhr

Für das Impulsreferat des vierten virtuellen WdF-Tirol – Stammtisch konnte die erfahrene Unternehmensberaterin Brigitte Stampfer gewonnen werden. Sie arbeitet seit 20 Jahren als Leadership- und Führungskompetenz-Trainerin für Mittel- und Großunternehmen in Österreich, Deutschland, Norditalien und der Schweiz, ist Lehrgangsleiterin und Trainerin des WIFI Führungskompetenz- und Leadership-Lehrgang und Dozentin an der Universität Innsbruck, der Universität Klagenfurt und der Fachhochschule Wien.

Ihr Impulsreferat „Agil führen in dynamischen Zeiten – Innovationen steigern und Entscheidungen forcieren“ war gerade in diesen Zeiten der Corona-Pandemie aktueller denn je und bot wertvolle Impulse für die tägliche Arbeit der Führungskräfte, die sich mit den folgenden Kernaussagen zusammenfassen lassen.

Agile Leadership bedeutet, dass die Führungskraft flexibel bleibt und weiß, welche Art von Führung in welcher Situation erforderlich ist. So kann es beispielsweise sein, dass sie beim Corona-Shutdown kurzfristig direktive Anweisungen gegeben hat, um für die notwendige  Stabilität und Sicherheit zu sorgen.

Das Ziel der agilen Führung ist jedoch langfristig möglichst viel gemeinsam mit den Mitarbeitenden zu entscheiden und damit die besten Lösungen für die zukünftigen Herausforderungen zu finden. Bei bestimmten Projekten kann das Team dann bspw. auch allein Entscheidungen treffen. In diesem Fall sorgen agile Methoden dafür, dass klar definierte Rollen und Abläufe die notwendige Struktur geben. Agiles Leadership ist also ein Überbegriff für eine Vielfalt an Ansätzen, Mindsets und Methoden, die gemeinsam das Ziel haben, flexibel, proaktiv, antizipativ und initiativ zu agieren.

Weitere Aussagen zu diesem Thema finden Sie hier.

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube