Bund

WdF-Exklusivabend im Rahmen des ImPulsTanz-Festivals

"HINOKI" von Máté Mészáros im Theater Odeon

30.07.2015, 20:00 Uhr

Bereits zum vierten Mal gab es diesen besonderen Abend exklusiv für WdF-Mitglieder:

WdF-Bundesvorsitzender Gerhard Zeiner und ImPulsTanz-Intendant, Prof. Karl Regensburger, stellten für die WdF-Mitglieder und Ihre Begleitung im Rahmen des ImPulsTanz Festivals 100 Karten zur Verfügung und luden zum Wirtschaftsempfang und der anschließenden Sondervorstellung von

 

Máté Mészáros / „Hinoki“

Sterblichkeit, Zerstörung, Wiederaufbau – mit diesem existenziellen Triptychon beschäftigte sich Choreograf, Tänzer und langjähriges Ultima Vez-Mitglied Máté Mészáros. Gemeinsam mit fünf ebenso international erfahrenen ungarischen TänzerInnen und Drummer Áron Portleki, einem der gefragtesten Musiker der Budapester experimentellen Szene, erschafft er ein Tableau dieser „reisenden Generation“ – und ein wahres tänzerisches Feuerwerk! Aus der hochenergetischen Fusion of Styles von Contemporary über Martial Arts bis zu Volkstanz entstanden wilde, poetische Bilder – nur um gleich darauf von der intensiven Dynamik der Choreografie wieder über Bord geworfen zu werden. Dermaßen energiegeladen waren danach die Führungskräfte: "Kraftvoll", "Dynamisch", "Echt stark" hörte man immer wieder in den Gesprächen der begeisterten WdF-Mitglieder, die dann den Abend im und vor dem Odeon ausklingen ließen.

Diese außergewöhnliche Vorstellung ließen sich neben zahlreichen Beiratsmitgliedern auch viele Gäste aus den Bundesländern nicht entgehen - unter anderem genossen den Abend:

Julia Andorfer (Deloitte), Andrea Bischel (Volkswirtschaftliche Gesellschaft Burgenland), Thomas Böck (Mercuri Urval), Dieter Bodingbauer (Bisnode D&B Austria),  Hubert Engelbrechtsmüller (Turkna - Turn- u. Sportgerätefabrik), Dieter Euler-Rolle (Master HR Consulting), Alexander Feyertag (Godiver), Wolfgang Hammerer (WdF), Gerald Hobisch (INNOVA-Consult Institut für Wirtschaftspsychologie), Christoph Holzer (SPAR), Felix Josef (Triconsult), Pia Kasa (wings4minds), Gerhard Klingenbrunner (Semperit),  Helga Kölndorfer (Finanzamt Wiener Neustadt), Martin Kopsa (CATRO Personalberatung), Martin Kubat (Austria Card), Margit Leidinger (Finalit Komplett-Steinpflege), Andreas Leitgeb (Trenkwalder), Peter Levit (ComPRess Verlag), Patrick Lichtblau (Ring International), Günther Marchtrenker (Hali Büromöbel), Maria Papakyriacou (MaPaTech Austria), Johann Pichler (Praterstraße Eins Hotelbetrieb), Josef Podlesnig (Austria Wirtschaftsservice), Manuela Ponesch-Urbanek (TPA Horwath), Bernhard Sahler (Goodyear Österreich), Walter Schnepple (Alcar), Karin Schumeth (Hofer), Wilfried Sihn (TU Wien / Fraunhofer Austria), Martin Singer (Swiss Life Select), Gerald Steger (café + co), René Stempfer (Semperit), Julia Stepanowa (Pi-five), Carl Gustav van der Linden (Decisyon), Johannes Weniger (Zürich Versicherung) und Johannes Winkler (REWE).

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube