Bund

WdF-Expertenfrühstück mit Hermann Erlach

28.06.2019, 08:00 - 09:30 Uhr

WdF_Expertenfruehstueck_Erlach_Microsoft

Mit Hermann Erlach, COO Microsoft Österreich „Risikomanagement in Zeiten des digitalen Umbruchs“
Hermann Erlach ist seit Juli 2018 Chief Operating Officer, Digital Transformation Lead sowie Sprecher für Innovationsthemen. Er ist seit 2015 Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft Österreich und leitete zuletzt den Geschäftsbereich Enterprise Services.
In seiner Rolle als COO verknüpft Erlach nun alle Geschäfts- und Vertriebsbereiche so miteinander, dass eine optimale Wertschöpfung für  Kunden und Partner sichergestellt wird. "Innovation braucht die Unterstützung der Führungskräfte", so Erlach.

Nach einer Begrüßung durch WdF-Geschäftsführer, Wolfgang Hammerer, legte Erlach den WdF-Mitgliedern in Zeiten der Digitalisierung ans Herz: "Das Zusammensitzen mit Mitarbeitern wird der elementare Wert der Zukunft"

WdF_Expertenfruehstueck_Erlach_microsoft

340 Mitarbeiter | 5.500 heimische Partnerunternehmen
Microsoft gilt heute als das führende Unternehmen für Plattformen und Produktivität für die “mobile first, cloud first”-Welt. Um diese Position zu erreichen, war die Loslösung von vielen Strukturen eines klassischen Unternehmens notwendig und die Hinwendung zu einer neuen Microsoft-Unternehmenskultur, die innovatives Denken und New Work-Organisation in flachen Hierarchien fördert. Hermann Erlach hat diesen Wandel bei Microsoft Österreich hautnah in verschiedenen Führungsaufgaben mitgestaltet. Er ist heute COO in der Microsoft Niederlassung in Wien, die seit 1991 existiert, derzeit 300 Mitarbeiter beschäftigt und mit mehr als 5.000 österreichischen Partnerunternehmen aus der IT-Branche zusammenarbeitet.

Welche Chancen, aber auch welche Herausforderungen der Wandel bei Microsoft für die eigenen Unternehmensorganisation brachte, welche Berechtigung Erfolgs- und Irrwege heute bei Microsoft genießen und mit welchem Mindset österreichische Traditionsunternehmen am besten von Innovation und Digitalisierung profitieren können, hören Sie im kompakten WdF-Audioreport-Interview

Unter anderem mit dabei waren:
Dietmar Appeltauer (DIASolutions), Beate Appinger-Ziegler (Leykam Let's Print), Peter Bichler (Peter Bichler PR Helga Hartl (Atlas Copco), Hans Havel (CFO Solutions), Christof Heiss (InfraSoft), Peter Kirschner (Anima Mentis), Stefan Kotynek (Esarom), Christian Rudolf (Trenkwalder), Marcela Semper (Leadership Consulting), Stefan Tegischer (Österreichische Post), Tuo Wang (Erste Group Bank), Christina Wegscheider (Österreichische Post), Michael Weilguny (Signon) und Gerhard Zeiner (ways2digital).

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube