Niederösterreich

WdF-NÖ-Flight beim Österreichische Sporthilfe Charity Golfturnier

18.09.2020, 10:30 - 23:00 Uhr

Erstmals nach dem Lock Down hat das WdF-NÖ die Chance für seine sportlich ambitionierten Netzwerkmitglieder ergriffen und zwei Flights im Rahmen eines Charity Turniers der „Österreichische Sporthilfe“ gebucht.

Golf und Wirtschaft sind oft die besten Flightpartner. Wie oft hat man schon die Gelegenheit in entspannter Atmosphäre über 5 Stunden mit hochrangigen Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik, Medien und Sport zu plaudern bzw. zu netzwerken. Landesvorstand WdF-NÖ, Doris Wallner-Bösmüller, nutzte diese hervorragende Vernetzungsplattform und zeigte im Rahmen des Golfturniers mit anschließendem Empfang mit Mitgliedern des WdF-NÖ bzw. Gästen des WdF NÖ starke Präsenz.

Unter den zahlreichen Gästen wurden gesichtet:
Petra Patzelt, (riz up Niederösterreichs Gründeragentur GmbH) und Vorstandsmitglied des WdF-NÖ, Harald Bleier (eco plus Clustermanager Kunststoff-Cluster und Mechatronik), Christoph Reiter-Havlicek (Büro LHF Mikl-Leitner), Roman Kreitner Vorstandsmitglied des WdF-NÖ und des GCC Brunn, Peter Dziergas (DCA Training GmbH), Markus Lenotti (Lenotti Advisors GmbH), Christoph Heiss (InfraSoft Datenservice GmbH), Helga Kölndorfer (Finanzamt Baden Mödling), Hans Kitzweger (Gutwinski Management) und Thomas Schenk (Wine Aid).
Weiters gesehen wurden Marion & Stefan Thaller (SanLucar), Generalmajor Andreas Pernsteiner, Martin Distl und Sporthilfe Geschäftsführer Gernot Uhlir.

An die 120 Gäste meldeten sich zur Veranstaltung und 29 Flights gingen an den Start. Darunter Sport-Heros wie Herbert „Funky“ Feurer, Günter Kaltenbrunner, Michaela Kirchgasser, Claudia Kristofics-Binder, Walter Kroneisl, Christian Mayer, Thomas Morgenstern, Hubert Neuper, Katrin Ofner, Hans Pum, Benni Raich, Anton Schutti, Andy Schwab, Oliver Stamm, Stefan Thurnbichler, Niki Wiesberger, Thomas Zajac .......

 

Auch der ORF hat nicht nur gedreht. Michael Berger und Rainer Pariasek haben ebenfalls die Golfschläger zu Gunsten der Sporthilfe geschwungen. So konnten die Gäste der Wdf Flights abseits des sportlichen Fun-Wettbewerbs interessante Gespräche auch mit erfolgreichen LeistungssportlerInnen führen.

 

Sport und Wirtschaft verfolgen stets ein gemeinsames Ziel: Immer vorne dabei sein!

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube