Kärnten

WdF-Spitze zu Besuch im WEISS Institut

02.10.2018, 18:00 Uhr

Vor 5 Jahren wurde das Wirtschaftsethikinstitut WEISS gegründet. Es schafft den professionellen Rahmen für ethisches und nachhaltiges Handeln in der Wirtschaft. Dabei bringt das Institut Innovation & Design Thinking, Ethik & Corporate Social Responsibility erfolgswirksam in Unternehmen. Unter der Leitung von Geschäftsführerin Mag. Martina Uster ist das WEISS Institut in die Klagenfurter Innenstadt umgezogen.

Im Rahmen einer Vorstandssitzung des WdF Kärnten Anfang Oktober präsentierte Uster ihre Vision von Wirtschaftsethik und warum diese ein so bedeutender Punkt in der Geschäftswelt sind. Außerdem wies sie eindrucksvoll auf die große Bedeutung der Verschränkung von Innovation und Ethik hin. Sie stellte die in ihrem Institut angebotenen Leistungen für Design-Thinking-Prozesse  ebenso vor, wie auch den Ethik-Check und Beratungs- bzw. Schulungsangebote für Unternehmen aller Größen und Branchen, die es verstanden haben, dass Wirtschaftsethik keine Bremse für das Geschäft darstellen, sondern die wirtschaftliche Performance beflügeln.

 

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube