Vorarlberg

Wechsel an der Spitze im „Ländle“

Im Zuge des Neujahrsempfanges des Wirtschaftsforums der Führungskräfte Vorarlberg erfolgte die offizielle Übergabe des Landesvorsitzes.

09.01.2015

Michael Walser (52), geschäftsführender Inhaber von Walser Personal Management, ist der neue Vorsitzende des WdF in Vorarlberg. Der Neujahrsempfang des WdF Vorarlberg in der Feldkircher
Dogana Lounge war ein würdiger Rahmen für seine erste Amtshandlung. Sein Vorgänger Stephan Jansen (58), der das Forum 15 Jahre führte, arbeitet jedoch mit seiner
breiten WdF Erfahrung weiterhin im Vorstand mit, was einen smarten Übergang gewährleistet. In einem verbalen Kurzfilm ließ Jansen die Aktivitäten der letzten 15 Jahre Revue passieren und freut
sich, dass er in Michael Walser, den er langjährig kennt, einen würdigen Nachfolger gefunden hat. Der neue Vorsitzende Walser bedankte sich bei Stephan Jansen für seine langjährige Tätigkeit für das
WdF Vorarlberg, insbesondere für seine professionelle Übergabe und Amtseinführung. Gleichzeitig stellte Walser die ambitionierten Ziele des WdF Vorarlberg für 2015 vor und bittet die Mitglieder des

WdF um ihre tatkräftige Unterstützung zur Zielerreichung:

  • Aus dem WdF Vorarlberg eine noch attraktivere Organisation zu machen, bei der sich Führungskräfte gerne treffen und austauschen
  • Die Mitgliederzahl von aktuell 38 Mitgliedern signifikant zu steigern
  • Bildung eines aktiven Vorstand-Teams
  • Gestaltung eines attraktiven, interessanten Jahresprogramms
  • Mitgliederbefragung, um die Arbeit an den Bedürfnissen und Interessen der Mitglieder auszurichten
  • Gründen eines YLF (Young Leader Forum).
  • Pressearbeit verstärken und Bekanntheitsgrad nach dem Motto „Tue Gutes und sprich
  • darüber“, zu steigern.



 

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube