Bund

Willkommen 2017

31.03.2017, 08:00 - 09:00 Uhr

Willkommen 2017

Wirtschaftsforum der Führungskräfte

WdF_HammererWdF_Wilkommen_2017

Insgesamt Dreißig der knapp dreihundert, seit 2016 neu hinzugekommenen WdF-Mitglieder und auch Young Leaders die zum WdF wechselten, folgten der Einladung zur ersten Willkommensveranstaltung durch Bundesvorsitzenden Gerhard Zeiner und Geschäftsführer Wolfgang Hammerer.

Nach einer Vorstellung der WdF-Struktur und des Jahresprogramms warf Wolfgang Hammerer noch einen kurzen Blick auf die Geschichte des seit 1979 bestehenden Vereins für Führungskräfte in Österreich. Auch laufende und zukünftige Projekte und die zahlreichen Vorteile des WdF wurden beleuchtet, bevor die "neuen" Mitglieder selbst das Wort ergriffen und Ihre Eindrücke, Wünsche und Vorschläge einbrachten.

Zur Sprache kamen Punkte wie zum Beispiel eine mögliche Vernetzung der WdF-Mitglieder auf Xing und Facebook und die Belebung des Expertepools als Branchen-Netzwerk. Sehr geschätzt wird bei den Mitgliedern die Überparteilichkeit des WdF und die hohe Qualität der Mitglieder.

Dass das positv gelebte Netzwerk neben interessanten Veranstaltungen, persönlicher Weiterbildung und Informationen als größter Vorteil empfunden wird, kristallisierte sich bei der am Tisch aufliegenden kleinen anonymen Umfrage schnell heraus und bestätigte das seit Bestehen unveränderte Leitbild des WdF. Darüberhinaus freuen sich alle Mitglieder auf die baldige höhere Aktivität auf den Social Media Kanälen.

Mit dabei waren:

Robert Bauer (FinComm), Andreas Eichler (fair-finance Vorsorgekasse), Michael Frank (IT-eXperience Informationstechnologie), Siegfried Gaida (Thermokon), Peter Glatz (LGT Bank), Peter Gsottbauer (UniCredit Bank Austria), Lorenz Halm (Vöslauer Mineralwasser), Helga Hartl (ASEP), Christoph Hefner (SAP Österreich), Hielei Heider (Atradius Kreditversicherung), Alexander Heinen (Michael Page), Engelbert Herney (Yokogawa), Markus Jaksche (MARKUS JAKSCHE CONSULTING), Manfred Kaufmann (Mister Dealy International Consulting), Gerhard Krennmair (Dr. Pendl & Dr. Piswanger), Johannes Kuch (SAP Österreich), Christian Lanjus-Wellenburg (ATTICA Immobilentreuhand), Christoph Leydolt (Brenner & Company), Hannes Mattes (TEGEA Real Estate), Jürgen Melmuka (Appvelox), Peter Payer (Wirtschaftsanwalt), Andreas Pfeiler (Fachverband der Stein- und keramischen Industrie), Margit Pleschberger-Gruber( MPG-Market Progress Growth Consulting), Karlheinz Preiml (Wiesner Hager Möbel), Sylvia Resetarits (SQS Software Quality Systems), Claudio Rojs (Oberbank), Peter Stocker (Stocker Solutions), Gerhard Tomasitz (Allianz Elementar), Marc Vierke (Dietzel), Robert Wieselmayer (Schoellerbank) und Christian Wimmer (SERVICE&MORE).

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube