Steiermark

Wirtschaft trifft Digitalisierung

Erfolgsfaktor und Zukunftschance für die steirischen Unternehmen

15.10.2018, 19:00 Uhr

Die fortschreitende Digitalisierung stellt vor allem für Unternehmen eine Chance, aber auch eine Herausforderung dar. Alle Bereiche der Wertschöpfungskette sind hier betroffen, vom Vertrieb bis hin zum Marketing. Die durch den technologischen Wandel entstehenden neuen Märkte erfordern ein aktives Unternehmensmanagement und auch eine Entwicklung hin zu neuen Geschäftsmodellen. An optimalen Rahmenbedingungen, wie dem Ausbau der Infrastruktur, der Investition in digitale Kompetenzen und Qualifikationen sowie der Förderung der Informations- und Kommunikationstechnik muss ständig gearbeitet werden.

Um diese Entwicklungen, von aktuellen Erkenntnissen bis zum derzeit noch nicht abschätzbaren Potential der weltweit voranschreitenden Digitalisierung, aus allen Blickwinkeln zu beleuchten, waren u.a. Alibaba-Director Sean Chiu und Savannah Niles vom größten digitalen Startup der Welt in Graz zu Gast und diskutierten mit namhaften Vertretern der Wirtschaft, der Forschung und aus IT-Leitbetrieben.

Bei dieser Veranstaltung der Tageszeitung „Die Presse“, der Energie Steiermark und des WirtschaftsClub Steiermark war das WdF-Steiermark wieder als Kooperationspartner mit dabei. Exklusiver Veranstaltungsort für die rund 200 Gäste war der Skyroom der Energie Steiermark.

v.l.n.r.: Mag. Herwig Langanger (Vorsitzender der Geschäftsführung „Die Presse“), DI Ralf Mittermayr (Sprecher des Vorstandes Saubermacher), Savannah Niles (Design Lead & UX Magic Lead), Sean Chiu (Director of UX der Alibaba Group), Univ. Prof. DI Dr. Stefanie Lindstaedt (Know-Center), DI Peter Freigassner (Geschäftsführer Hage Sondermaschinenbau), Abg. z. NR Mag. Ernst Gödl und Mag. Jürgen Roth (Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich)

© WdF-Steiermark / Karlheinz Rink

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube