YLF

YLF-Kamingespräch mit Jutta Perfahl-Strilka

10.09.2018, 18:30 - Uhr

 

Wie werden wir morgen arbeiten? Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Arbeitswelt von morgen? Welche Trends zeichnen sich ab?

Am 10.9.2018 hat das Young Leaders Forum erneut zu einem Kamingespräch geladen. Gast war dieses Mal Jutta Perfahl-Strilka, Director New Sales Business DACH, und Prokuristin der XING E-Recruiting GmbH in Österreich.

In intimer und lockerer Atmosphäre konnten die Teilnehmer von der langjährigen Erfahrung im Bereich Human Resources und Sales von Frau Perfahl-Strilka erfahren. Hier ein kleiner Ausschnitt unseres Gesprächs, moderiert durch Wiens YLF-Vorsitzende Iris Riepan:

Wo sehen Sie den größten Unterschied im HR-Prozess?: "Der Recruitingprozess betrifft nicht mehr nur den HR-Bereich. Jeder Mitarbeiter in einem Unternehmen, insbesondere Führungskräfte, haben die Möglichkeit sich auf verschiedenen Plattformen zu präsentieren – diese sollten auch genützt werden."

Wie hat sich die Aufgabe eines HR-Mitarbeiters verändert?: "Der klassische Weg – es ist eine Stelle frei und diese sollte nachbesetzt werden – führt alleinig nicht mehr zum Erfolg. Der Recruiting-Manager ist ein Talent-Manager geworden – er sollte ständig über ein Talente-Pool verfügen."

Wie heben sich Ihrer Meinung nach Bewerber im Bewerbungsprozess voneinander ab?: "Die in der Stellenausschreibung hingewiesenen „Must haves“ müssen natürlich vorhanden sein; zusätzlich dazu spielt aber das „company-, culture-, und mindset fit“ eine große Rolle."

Welche Vorteile bietet Ihr Unternehmen um attraktiv zu sein?: "Transparenz im Gehaltsschema und in der Kommunikation mit wöchentlichen Mitarbeiterbefragungen und Stellungnahme durch den Vorstand, 6 Wochen Urlaub, 1 Tag Home Office im Monat, die Möglichkeit Sabbaticals zu nehmen auch für Führungskräften, Du-Anrede über verschiedene Job-Levels hinweg, Hunde im Büro etc."

Was macht Ihrer Meinung nach eine gute Führungskraft aus?: "Authentizität, Klarheit und absoluter Fokus."

Unter den Teilnehmern waren unter anderem:

Thomas Hartl (Alcon Ophthalmika/Novartis Group), Sofia Zoe Rohner (Austrian Airlines), Sebastian Kollmann (Capgemini), Christina Wegscheider (Österreichische Post), Evelyn Dachs (Kleine Zeitung), Julia Wieland (Atoss) und Stefan Tegischer (Österreichische Post).

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube