YLF

YLF Ländertalk Niederösterreich - Vom Musiker zur länderübergreifenden Führungskraft

mit Christian Schneider Head of Market Operations Stellantis Group EMEA

22.04.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Liebe MitgliederInnen,

F***up Nights, Lowlight, Fehlerkultur, … es gibt viele bekannte Begriffe für uns allen bekannte Zeiten

Nämlich Zeiten in denen es gar nicht funktioniert wie es eigentlich funktionieren soll … und diese Geschichten des „es hat nicht funktioniert“, müssen nicht immer zwingend von Elon Musk oder anderen Mega-Unternehmerinnen erzählt werden

Genau da kommt unsere Auftaktveranstaltung am kommenden Donnerstag, den 22. April ins Spiel.

Mit Christian Schneider haben wir einen ausgezeichneten Gesprächspartner der vieles in seinem Leben erlebt und sich erarbeitet hat – vom Musiker zur international agierenden Führungskraft und Uni Lektor – und uns an diesem Abend vor allem über seine Momente der Misserfolge erzählen.

Inklusive Christian ganz persönliche Tipps - Do´s and Dont´s für Euch.

 

Informationen zu unserem Gesprächspartner und seinem Tun:

Die Automobil Branche befindet sich im Umbruch – Neue Anforderungen an Mobilität, das Erschließen neuer Zielgruppen und disruptive Geschäftsmodelle stellen die Automobil Riesen vor Herausforderungen. In diesem Spannungsfeld bewegt sich Christian Schneider nun mehr als 6 Jahre bei einem weltweit agierenden Player: der Stellantis Gruppe. 


Als gelernter Digital Experte, der bereits im Trend Magazin zitiert wurde und zahlreiche Werbe- und Marketing Auszeichnungen sein eigen zählt, ist Christian eines besonders wichtig: seine Kundinnen.

Der ursprünglich italienische Fiat Chrysler Automobiles (FCA) Konzern ist mit der französischen PSA Group fusioniert und seit Anfang 2021 zur Automobilholding Stellantis gewachsen. Dieser entwickelt, konstruiert, produziert und verkauft weltweit Fahrzeuge, betreibt mehr als 150 Produktionsstätten, F&E-Zentren und verkauft über Händler in mehr als 135 Ländern. Zu den Automobilmarken der Stellantis Holding gehören: Abarth, Alfa Romeo, Chrysler, Citroen, Dodge, DS Automobiles, Fiat, Lancia, Maserati, Opel, Peugeot, Ram und Vauxhall. Stellantis ist der größte Hersteller Europas und weltweit die Nummer 3. 

Wir werden erfahren, wie Christians Werdegang zum "Head of Market Operations EMEA | Digital Media & Analytics" aussieht, wie er mit internationalen Units zusammenarbeitet und diese interdisziplinär führt. Wohin sich die Stellantis Holding entwickelt und wie er dabei unterstützen wird. 

 

Wir möchten mit dieser Veranstaltung das Thema Misserfolg enttabuisieren und junge Führungskräfte einladen auch über Ihre Zeiten des „es hat nicht funktioniert“ ganz offen auszutauschen.

 

Die Veranstaltung wird mittels ZOOM abgehalten und der hierfür notwendige Link wenige Tage zuvor per Mail übermittelt. 

 

Ablauf der Veranstaltung
19:00 Uhr: Beginn


- Vorstellung und Pitch seines Werdegangs & seine Rolle bei der Stellantis Holding

- Christians prägendste „Lowlights“

- Christians Tipps, Do´s & Dont´s


20:20 Uhr: Ende

Keynote Speaker - Inputgeber

 

Organisation / Kontakt

Maximilian Schwinghammer | Vorsitzender der YLF-Landesgruppe NÖ| maximilians@sonicboom.digital  | +43 676 70 190 91

Anmeldung

Loggen Sie sich bitte ein um sich für diese Veranstaltung anzumelden oder werden Sie noch heute Mitglied bei Österreichs Managervereinigung!

Passwort vergessen »

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse oder Mitgliedsnummer Ihres Kontos an um ein neues Passwort zu erhalten:

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube