Suche
Close this search box.

Alle Ergebnisse anzeigen

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Datenschutz­erklärung

  1. Präambel
  2. Verantwortlicher
  3. Allgemeines zur Datenverarbeitung
  4. Statistische Auswertungen
  5. Besondere Funktionalitäten der Website
  6. Marketing-Aktivitäten
  7. Weitere Online-Plattformen
  8. Betroffenenrechte

1. Präambel

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden. Sie stellt einen zentralen Baustein im Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union dar und ist seit 2016 in Kraft. Die komplette DSGVO finden Sie in zahlreichen Sprachen und Formaten auf der Seite des Europäischen Parlaments unter diesem Link; einen Überblick mit erläuternden Texten (den sogenannten „Erwägungsgründen“) finden Sie hier. Diese Datenschutzerklärung soll in allgemein verständlicher Form darüber informieren, welche Daten zu welchem Zweck verarbeitet werden, welche Services von Drittanbietern eingesetzt werden (zum Beispiel Statistikprogramme, Provider oder Newsletter-Anbieter) und welche Rechte Benutzerinnen und Benutzern dieser Website haben.

2. Verantwortlicher

Wirtschaftsforums der Führungskräfte (WdF) Bundesgeschäftsstelle Lothringerstraße 12 1030 Wien E-Mail: office@wdf.at Telefon: +43 1 712 65 10

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

3.1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten (nachfolgend kurz „Daten“) sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören zum Beispiel der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Ebenso Daten über Vorlieben, „Surfverhalten“ (welche Webseiten werden besucht) oder auch die IP-Adresse.

3.2. Begriffe lt. DSGVO

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“, „Verantwortlicher“ oder „Profiling“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

3.3. Umfang der Verarbeitung

Die Nutzung dieser Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für unser Unternehmen geltenden geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient uns Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

3.4. Technische Maßnahmen

Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Website verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, weshalb ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

3.5. Verschlüsselung

Unsere Website wird über das Secure-http-Protokoll (https) ausgeliefert. Diese SSL-Verschlüsselung stellt nach derzeitigem technischen Stand sicher, dass Dritte keine übertragenen Daten mitlesen bzw. verändern können. Dies gilt sowohl für die Inhalte der Seite als für Daten, die Sie durch die Nutzung von Formularen an uns senden. Diese Website verwendet das Zertifikat von Let’s Encrypt. Weitere technische Informationen zur Implementierung des SSL-Zertifikats finden Sie hier.

4. Statistische Auswertungen

4.1. Serverlogs

Das Hosting dieser Website erfolgt durch die SiteGround Spain S.L., eine nach den Gesetzen des Königreichs Spanien registrierte und bestehende Gesellschaft (Registrierungsnummer CIF: B87194171), mit Geschäftsanschrift: Calle de Prim 19, 28004 Madrid, Spanien, in Einklang mit der DSGVO. Das Unternehmen nutztz für das Hostingangebot moderne Google-Cloud-Infrastruktur in europäischen Rechenzentren, um hohe Redundanz und Verfügbarkeit und einen somit einen stabilen Betrieb unserer Website zu garantieren. Unsere Rechenzentren sind Teil der grünen Google Cloud-Infrastruktur. Google ist nicht nur seit vielen Jahren CO2-neutral, sondern gleicht den gesamten Stromverbrauch seiner Server und Büros mit Energie aus erneuerbaren Quellen wie Wind und Sonne ab. P-Adresse, Verweis-URL, Ausstiegs-URL, Browser-Software, Betriebssystem, Datum/Uhrzeit und/oder Clickstream-Daten verarbeiten. Laut Angabe des Providers werden in sogenannten Server-Logfiles die gängigen Zugangs- und Verbindungsdaten – wie z.B. die IP-Adresse, der Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragenden Provider – gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und erlauben dem Provider wie auch uns keinen Rückschluss auf Ihre Person. Ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit dem Provider, sowie Informationen zu den Technisch/Organisatorischen Maßnahmen liegen vor. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auch direkt beim Provider.

4.2. Matomo

Wir verwenden „Matomo“, eine Open Source-Software der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, NZBN 6106769, um anonyme Nutzungsdaten für diese Webseite zu sammeln. Wir verwenden diese Analyse-Software, um zu ermitteln,
  • wie viele Nutzer die Webseite an einem bestimmten Tag aufgerufen haben,
  • welche Seiten der Webseite wie oft aufgerufen wurde,
  • von welchen Endgeräten aus die Aufrufe erfolgten und
  • von wo ungefähr (geografische Lage) diese Aufrufe erfolgten
  • und um etwaige technische Probleme innerhalb der Website (nicht gefundene Seiten, Probleme mit Suchmaschinen, etc.) zu ermitteln.
Um ein hohes Datenschutzniveau zu gewährleisten, wird die Software von uns selbst gehostet, d.h. es werden keine Daten an Dritte übermittelt. Zudem werden die IP-Adressen automatisch gekürzt und somit anonymisiert. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter: matomo.org/privacy.

5. Besondere Funktionalitäten der Website

5.1. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

5.2. Externe Inhalte, Verarbeitung von Daten außerhalb der EU

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Kartenmaterial von Google-Maps, YouTube-Videos oder Informationen von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen, denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir Sie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung darüber auf. Auf unserer Website kommen ggf. auch JavaScript-Inhalte von externen Anbietern zum Einsatz. Durch Aufruf unserer Website erhalten diese externen Anbieter ggf. personenbezogene Informationen über Ihren Besuch. Hierbei ist eine Verarbeitung von Daten außerhalb der EU möglich. Sie können dies verhindern, indem Sie einen JavaScript -Blocker wie z.B. das Browser-Plugin ‚NoScript‘ installieren (www.noscript.net) oder JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen kommen.

Verarbeitungsgrundlage

Der Einsatz der hier angeführten Komponenten erfolgt (so nicht anders erwähnt) auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6, Abs. 1 lit. f der DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den wirtschaftlichen Betrieb unseres Angebots sowie den Einsatz einer nutzerfreundlichen sowie sicheren Website, die den üblichen Nutzererwartungen entspricht und ein gleichmäßiges Nutzungserlebnis auf allen gängigen Geräten bietet.

5.3. Cookies

Cookies sind Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Nutzer können auf den Einsatz dieser Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird; möglicherweise stehen dann Funktionen der Website nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite https://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/verwalten.

5.4. LocalStorage

Wie Cookies speichern sogenannte „Web Storages“ Daten im Webbrowser eines Benutzers, allerdings immer nur direkt durch den Browser mittels JavaScript. Wir verwenden auf unserer Website das sogenannte „LocalStorage“ mit dauerhaft gespeicherten Daten. Dies ist eine FUnktionalität unseres PageBuilders „Elementor“, die zusätzliche Funktionalitäten bietet, um z.B. PopUps in der Website est nach einer bestimmten Anzahl an Seitenaufrufen anzuzeigen oder nur 1x pro Besuch von AnwenderInnen. Dieser Einsatz erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6, Abs. 1 lit. f der DSGVO, um eine benutzerfreundliches Nutzungserlebnis unserer Website zu ermöglichen. Die ermittelten Daten sind für uns nicht einsehbar und werden nicht an Dritte übermittelt.

5.5. Google Fonts

Auf dieser Website sind unter Umständen durch eingesetzte Plugins externe Schriftarten des Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA eingebunden. Dies erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6, Abs. 1 lit. f der DSGVO, um eine benutzerfreundliche Website zu ermöglichen. Schriftarten werden von europäischen Serven des Unternehmens in Einklang mit der DSGVO verarbeitet.

5.6. YouTube

Auf dieser Website sind unter Umständen Komponenten des Dienstes „YouTube“ (youtube.com) des Betreibers YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, einem einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA mittels iFrames integriert. YouTube ist ein werbefinanziertes Videoportal, dass Personen das kostenlose Einstellen von Videoclips ermöglicht und anderen Benutzerinnen und Benutzern die kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser Videos ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, auf welcher eine YouTube-Video integriert wurde, wird der Internetbrowser automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von YouTube herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält YouTube bzw. Google Inc. Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird (Übertragung der IP-Adresse). Falls die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, können die so ermittelten Daten dem jeweiligen YouTube-Account oder sowie einem zugeordneten Google-Account der betroffenen Person zugeordnet werden. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von YouTube bzw. Google können hier abgerufen werden.

5.7. Instagram

Auf dieser Website sind unter Umständen Komponenten des Dienstes „Instagram“ (instagram.com) des Anbieters Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA, mittels iFrames integriert. Dieser werbefinanzierte Dienst ermöglicht Benutzern das kostenlose Hochladen, Kommentieren und Teilen von Fotos und Videos auf der unternehmenseigenen Plattform. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, auf welcher eine Instagram-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird (Übertragung der IP-Adresse). Falls die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, können die so ermittelten Daten dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet werden. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Instagram können hier abgerufen werden.

6. Marketingaktivitäten

6.1. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, einen kostenlosen E-Mail-Newsletter zu beziehen, der über die Aktivitäten des Vereins und dessen Mitglieder, sowie damit verbundene News informiert. Dieser Newsletter erscheint in unregelmäßigen Abständen. Ihre Daten werden für die Zeit des Abonnements in einem elektronischen Newslettersystem gespeichert. Für die Übersendung des Newsletters benötigen wir ausschließlich die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Um Missbrauch zu vermeiden, erhalten Sie nach Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungsmail („Double Opt-In-Verfahren“). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen oder einer Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zum Zwecke des Newsletter-Versands zu widersprechen. Klicken Sie dazu einfach auf den Abmelde-Link, der sich am Ende jedes Newsletters befindet oder senden Sie uns eine E-Mail. Für den Versand von Newslettern nutzen wir das Angebot des Unternehmens „CleverReach“. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. Mit diesem Dienst können wir den Newsletterversand organisieren und analysieren. Ihre für den Bezug des Newsletters eingegebenen Daten, wie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse, werden auf den Servern von CleverReach gespeichert. Serverstandorte sind Deutschland bzw. Irland. Der Newsletter-Versand mit CleverReach gestattet es uns, das Verhalten des Newsletterempfängers zu analysieren. Die Analyse legt u.a. dar, wie viele Empfänger ihren Newsletter geöffnet haben und mit welcher Häufigkeit Links im Newsletter geklickt wurden. CleverReach unterstützt Conversion-Tracking, um damit zu analysieren, ob nach Klick auf einen Link eine zuvor definierte Aktion, wie beispielsweise ein Produktkauf, erfolgt ist. Einzelheiten zur Datenanalyse durch CleverReach finden Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

7. Weitere Online-Plattformen

Zusätzlich zu dieser Website betreiben wir weitere Online-Präsenzen. Der Europäische Gerichtshof hat in einem Urteil am 05.06.2018 entschieden, dass Betreiber von Facebook-Seiten für Facebooks (potentielle) Datenschutzverstöße mithaften (Urteil EuGH Az. C-210/16) und eine sogenannte „gemeinsame Verantwortlichkeit“ vorliegt. Die konkreten Auswirkungen auf den Betrieb von Social-Media-Plattformen sind derzeit noch unklar; Wir möchten sie aber an dieser Stelle diesbezüglich vorab informieren. Wir nutzen diese Plattformen, damit wir über uns und die Aktivitäten unseres Vereins präsentieren können und um auf diesem Weg mit interessierten Personen und Unternehmen kommunizieren zu können. Die gemeinsame Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei grundsätzlich nur dann, wenn Sie mit den jeweiligen Nutzerprofilen unseres Vereins auf der entsprechenden Plattform interagieren. Dies ist immer dann der Fall,
  • das Nutzerprofil (Fanpage, Unternehmensseite, etc) unseres Vereins auf der Plattform aufrufen,
  • wenn Sie einen Kommentar abgeben,
  • einen Gefällt-mir-Button klicken,
  • einen Post teilen,
  • uns eine Nachricht schicken,
  • oder eine andere mögliche Interaktion auf unserer Profilseite tätigen.
Wir möchten darauf hinweisen, dass wir weder Einfluss auf Art und Umfang der jeweils durch den Plattformbetreiber erhobenen Daten haben, noch auf die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Insoweit bestehen für uns auch keine Kontrollmöglichkeiten.

7.1. LinkedIn Unternehmensseite

Wir betreiben eine sogenannte „LinkedIn Unternehmensseite“ unter linkedin.com/company/newsroom-gmbh/. LinkedIn ist ein Social Network der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland und erhebt und verarbeitet Daten gemäß folgender Datenschutzerklärung (linkedin.com/legal/privacy-policy). Beachten Sie bitte, dass einige der erfassten Informationen gegebenenfalls auch außerhalb der Union durch die LinkedIn Corporation mit Sitz in den USA verarbeitet werden. Hierzu ist LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch geeignete Garantien, die Vorgaben der DSGVO einzuhalten.

7.2. Facebook Fanpage

Wir betreiben unter dem Account @wdfat (https://www.facebook.com/wdfat) eine sogenannte „Facebook-Fanpage“ und weisen darauf hin, dass wir als Fanpage-Betreiber von Facebook insbesondere demografische Daten über die Zielgruppe dieser Fanpage (u. a. Tendenzen in den Bereichen Alter, Geschlecht, Beziehungsstatus und berufliche Situation), Informationen über den Lebensstil und Interessen (einschließlich Informationen über die Käufe und das Online-Kaufverhalten der Besucher und Fans unserer Seite sowie über die Kategorien von Waren oder Dienstleistungen, die sie am meisten interessieren) und geografische Daten, die ihn darüber informieren, wo spezielle Werbeaktionen durchzuführen oder Veranstaltungen zu organisieren sind erhalten. Diese Daten liegen für uns ausschließlich in anonymisierter Form vor und wir haben auf Art, Umfang und Inhalt dieser Datenerhebung und Speicherung durch Facebook keinen Einfluss. Facebook erhebt und verarbeitet diese Daten gemäß folgender Datenschutzerklärung (https://www.facebook.com/privacy/explanation). Dieses Vorgehen betrifft nicht nur diese Fanpage, sondern allgemein jegliche Betätigung der Nutzer von Facebook, um uns und anderen potentiellen Werbekunden ganz allgemein und ohne Vorliegen einer konkreten Anfrage zu ermöglichen, Informationsangebote an die Facebook-Nutzer so zielgerichtet wie möglich zu gestalten.

7.3. YouTube Channel

Wir betreiben einen Kanal auf der Social-Media-Plattform „YouTube“ unter der Adresse https://www.youtube.com/@wirtschaftsforumderfuhrung2223. Verantwortlich für die gesamte Datenverarbeitung im europäischen Raum ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland). Alle relevanten Datenschutzinformationen von Youtube und Google finden Sie in deren gemeinsamen Datenschutzerklärung. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den angebotenen YouTube Kanal und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Teilen, Liken, Disliken, Kommentieren). Wir haben keine nachhaltige Kenntnis und keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Google verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Uns stehen diesbezüglich auch keine effektiven Kontrollmöglichkeiten zur Verfügung.

8. Betroffenenrechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf unentgeltliche Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu, soweit keine anderen gesetzlichen Regelungen – wie zum Beispiel eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht – entgegenstehen.

8.1. Auskunftsrecht

Die Datenschutz-Grundverordnung gibt Betroffenen weitreichende Auskunftsrechte. Angaben zu den verarbeiteten Daten (Verarbeitungszweck, verwendete Kategorien, Datenherkunft, Speicherdauer, Profiling) erteilen wir – soweit es uns technisch und rechtlich möglich ist – im Rahmen der DSGVO gerne. Senden Sie uns Ihre Auskunftsanfrage formlos via e-Mail an office@wdf.at oder kontaktieren Sie uns über die hier vermerkten Kontaktdaten. Beachten Sie bitte, dass wir uns je nach Art und Umfang der Anfrage ein Identitätsfeststellung vorbehalten.

8.2. Recht auf Berichtigung, Korrektur, Löschung; Widerspruchsrecht

Gerne berichtigen, korrigieren oder löschen wir im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben ihre personenbezogenen Daten. Eine ausführliche Erklärung Ihrer Rechte finden Sie in der DSGVO im „Kapitel III: Rechte der betroffenen Person (§ 16–20)“.

Sie sind noch kein Mitglied?

Zögern Sie nicht und melden
Sie sich noch heute bei Österreichs
größter unabhängiger
Führungskräfte-Vereinigung an.