Suche
Close this search box.

Alle Ergebnisse anzeigen

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Doris Wallner-Bösmüller übernimmt den Landesvorsitz

Wien (OTS) – Nach vier Jahren übergibt Alfred Berger den WdF-Landesvorsitz in Niederösterreich an Doris Wallner-Bösmüller. „Mit Frau Wallner-Bösmüller ist es uns gelungen, eine erfolgreiche Unternehmerin und kompetente Führungspersönlichkeit für das WdF-Niederösterreich zu gewinnen“, so Alfred Berger, der weiterhin dem Landesvorstand Niederösterreich als Vorstandsmitglied erhalten bleibt.

„Das WdF ist seit 40 Jahren die Netzwerkorganisation für Führungskräfte. Ich freue mich daher meine Erfahrung mit viel Engagement und Leadership einbringen zu können“, so Doris Wallner-Bösmüller, Geschäftsführerin der Bösmüller Print Management GesmbH & Co. KG (www.boesmueller.at).

„Ich bedanke mich für die hervorragende Arbeit von Herrn Berger und bedauere, dass er die Funktion des Landesvorsitzenden aus Zeitgründen nicht mehr ausüben kann. Eine starke und erfolgreiche Frau an der Spitze der WdF-Landesgruppe Niederösterreich wertet auch das WdF-Präsidium enorm auf. Mehr Diversität bewirkt für jede Organisation einen Mehrwert und setzt neue Impulse. Ich heiße Frau Wallner-Bösmüller in der großen WdF-Familie herzlich willkommen“, so WdF-Bundesvorsitzender Gerhard Zeiner.

„Der Erfolg eines Unternehmens zeichnet sich unter anderem durch Leadership und eine wertschätzende Führungskultur aus. Genau das verkörpert Frau Wallner-Bösmüller eindrucksvoll als Unternehmerin und Führungspersönlichkeit“, ergänzt Wolfgang Hammerer, WdF-Bundesgeschäftsführer.

Das Wirtschaftsforum der Führungskräfte (WdF) wurde 1979 gegründet und ist mit 3.000 Mitgliedgliedern Österreichs größtes unabhängiges Führungskräftenetzwerk.

Im Rahmen von Vortragsreihen, Podiumsdiskussionen und TOP-Expertenfrühstücke stehen die Führungs- und Leadership-Kompetenzen im Vordergrund, darüber hinaus bietet das WdF die Gelegenheit zum Networking. Neben der TOP-Einkommensstudie werden weitere Umfragen und Studien zur Arbeitswelt der Führungskräfte und Unternehmenskultur durchgeführt. Das „Young Leaders Forum“ des WdF bietet eine Plattform für Nachwuchsführungskräfte und zukünftige Entscheidungsträger.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftsforum der Führungskräfte (WdF)
WdF-Bundesorganisation
Tel.: 01/712 65 10 | E-Mail: i.dundler@wdf.at | Website: www.wdf.at

Sie sind noch kein Mitglied?

Zögern Sie nicht und melden
Sie sich noch heute bei Österreichs
größter unabhängiger
Führungskräfte-Vereinigung an.