Suche
Close this search box.

Alle Ergebnisse anzeigen

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Einladung zum Pressegespräch

Wien (OTS) – Das Wirtschaftsforum der Führungskräfte führte erstmals in Zusammenarbeit mit Kovar& Partners unter knapp 3.000 Mitgliedern eine exklusive Befragung zum Thema Lobbying durch.

Mit der Studie soll erstmals der Stand der Entwicklung zur Thematik der Interessensvertretung untersucht und die Diskussion über die Weiterentwicklung mit Fakten unterstützt werden.

Ihre Gesprächspartner:
Gen.-Dir. KR Karl Javurek, Bundesvorsitzender des WdF
Andreas Kovar, Geschäftsführer Kovar&Partners

Unter anderem werden folgende Fragen beantwortet:
Werden von Ihrem Unternehmen gesellschafts- und wirtschaftspolitische Entwicklungen beobachtet?
Betreibt Ihr Unternehmen in Österreich eine aktive Vertretung seiner Interessen?
Mit welcher Zielsetzung werden von Ihrem Unternehmen Interessen vertreten?
Wie würden Sie die Lösungskompetenz der neuen Bundesregierung in Wirtschafts-fragen beurteilen?

Wir freuen uns, Sie bei der Studien-Präsentation begrüßen zu dürfen und ersuchen um Zusage unter j.graf@wdf.at (Julia Graf).

Österreichische Führungskräfte-Lobbying-Studie 2014

Anlass und Zielsetzung der Befragung
Mit der Studie soll erstmals der Stand der Entwicklung zur Thematik
der Interessensvertretung untersucht und die Diskussion über die
Weiterentwicklung mit Fakten unterstützt werden. In den kommenden
Jahren soll damit ein wesentlicher Beitrag geleistet werden, die
Zusammenarbeit zwischen Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu
stärken, um die anstehenden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen
Probleme besser lösen zu können.

Datum: 25.2.2014, 09:30 – 11:00 Uhr

Ort:
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftsforum der Führungskräfte (WdF)
Büro WdF
Tel.: 01-7126510
office@wdf.at
www.wdf.at

0664-8412903

Sie sind noch kein Mitglied?

Zögern Sie nicht und melden
Sie sich noch heute bei Österreichs
größter unabhängiger
Führungskräfte-Vereinigung an.