Suche
Close this search box.

Alle Ergebnisse anzeigen

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Sind Sie Wdf-Mitglied?

Noch 6 frei Plätze
Aus Sicht eines bevorrechteten Gläubigerschutzverbandes

Die Jahrhundertinsolvenz SIGNA

Die Jahrhundertinsolvenz SIGNA

Veranstaltungsdatum und -zeit:
24 Juli 2024
18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
IV-Steiermark, Hartenaugasse 17

Die Insolvenz der SIGNA ist die größte Pleite der zweiten Republik und hat eine Folge an Kettenreaktionen ausgelöst. Ein komplexes Firmengeflecht, die Darstellung eines erfolgreichen Unternehmers, bekannte Investoren und enge politische Verbindungen trugen vielleicht dazu bei, dass „Warnsignale“ nicht früher erkannt wurden.

Das WdF-Steiermark freut sich, für detaillierte und fundierte Einblicke in den aktuellen Stand der Entwicklungen rund um das „Imperium von Réne Benko“ den Vortagenden Gerhard M. Weinhofer | Jurist und Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Creditreform, gewinnen konnte.

Mag. Gerhard M. Weinhofer:
„Die Jahrhundertinsolvenz SIGNA aus Sicht eines bevorrechteten Gläubigerschutzverbandes“

Mag. Gerhard M. Weinhofer ist seit 2005 in der Unternehmensgruppe Creditreform tätig und war zunächst für die Öffentlichkeitsarbeit (Insolvenzstatistiken, KMU-Analysen) zuständig. 2006 war er maßgeblich an der Zuerkennung der Stellung eines staatlich bevorrechteten Gläubigerschutzverbandes im Sinne des Insolvenzrechts beteiligt. Der Vorstand von Creditreform hat den Juristen schließlich 2011 zum Geschäftsführer bestellt.

Anmeldung:
– Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.
– Anmeldungen bitte bis spätestens Mittwoch, 17.7.2024. Geben Sie bitte unbedingt den Namen einer allfälligen Begleitperson an.

 

Programm

Sind Sie Wdf-Mitglied?

Noch 6 frei Plätze

Bitte melden Sie sich via E-Mail bei office@wdf.at an.

Mit freundlicher Unterstützung unser Partner

Sie sind noch kein Mitglied?

Zögern Sie nicht und melden
Sie sich noch heute bei Österreichs
größter unabhängiger
Führungskräfte-Vereinigung an.