Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Blockchain, Bitcoin, CEO-Fraud, Ransomware, Malware - WAS ist das genau?

Kamingespräch – Blockchain, Kryptowährungen, Cyberkriminalität

Veranstaltungsdatum und -zeit:
6 Oktober 2022
17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Hotel Auersperg – Lounge Auerspergstraße 61

Stefan Embacher, CEO bei Foreus, hat am 4.10. einer interessierten Runde, aufschlussreich die Themen Kryptowährung, Blockchain und Cyberkriminalität nähergebracht. Dabei konnte sich Stefan mehrere Anekdoten aus seinem beruflichen Alltag in der Strafverfolgung von Cyberkriminalität bedienen.

Neben den Vorzügen und der Entwicklung von Bitcoin wurden auch Themen wie Kryptografie, Ressourcenverbrauch beim Mining, und fehlende Anonymität in Bezug auf Kryptowährungen diskutiert. In praktische und potenzielle Anwendungsfälle der Blockchain-Technologie wie Autobahnmaut, Smart Contracts und NFTs konnte Stefan Einblicke geben. Abschließend wurde auch noch ein sehr spannender Ausblick auf die Entwicklung des Internets gegeben, welcher sich mit den neuen Technologien und dem Konzept Metaverse beschäftigte.
Unser Experte im Vorstand, Daniel Ultsch, konnte dankenswerterweise die passenden Fragen stellen, so dass auch wir „Laien“ die vielen verschiedenen Fachausdrücke verstehen konnten.

Jedenfalls ist der Schutz vor Wirtschaftskriminalität eine der wesentlichen Führungsaufgaben.

Wir danken Stefan herzlichst für das Gespräch, das einen sehr nahbaren Zugang zu diesen technisch komplexen und zukunftweisenden Themen vermitteln konnte.

Und als Zugabe hat Stefan für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer auch sein Buch „White Crime“ als Geschenk mitgebracht – ganz herzlichen Dank für die Möglichkeit, das Gehörte auch noch nachlesen zu können.

Beim anschliessenden Abendessen diskutierten noch lange u.a. Andreas Windischbauer (ikp Salzburg GmbH), Walburga und Günther Auer (Auer Consulting), Irene Theresia Schulte (IV Industriellenvereinigung Salzburg), Nikolaus Juranek (Caliber Consult GmbH), Gerda Kanzler-Hochegger und Bernhard Loimer (WdF Salzburg Vorstand), Alice Trilety (Trilety GmbH), u.a.

 

Ein herzliches Dankschön an Daniel für die Organisation.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Mitglied Stefan Embacher (Wien), CEO bei Foreus  – ein österreichisches Unternehmen, spezialisiert auf die Aufklärung von Straftaten im Bereich der Kryptowährungsbezogenen Cyberkriminalität, Hackerangriffe und Betrugsdelikte Cyberkriminalität.
                             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Talk mit unserem Vorstandsmitglied Daniel Ultsch , COE Collabri, werden folgende Themen behandelt:

  • Entwicklung des Internets und der Weg von Web 1.0 zu Web 2.0 und jetzt zu Web 3.0 und wo wir in Österreich zur Zeit stehen.
  • Was die Blockchain-Technologie in unserem Alltag verändert und wie wir sie für die Industrie, Verwaltung und Sicherheit verwenden können.
  • Wie uns die Blockchain Technologie bei Strafverfolgung unterstützt.
  • Was Bitcoin in unserem Finanzsystem verändert und in welche Richtung wir uns dahingehend in den nächsten Jahren bewegen.
  • Ist Bitcoin und generell die Blockchain Technologie für den Alltag anwendbar?

Fragestellungen dazu sind vorab an salzburg@wdf.at bis 4.10. möglich und können so in die Diskussion eingebaut werden.

Die Plätze sind begrenzt – bitte daher rasch anmelden.

Programm

  • 17:00 Uhr - Eintreffen und Zusammenfinden
  • 17:15 Begrüssung durch den Landesvorsitzenden Bernhard Loimer und Vorstellung von Stefan und Daniel
  • 17:30 Beginn Vortrag und Talk
  • ca. 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen und Networking
Event registration closed.

Preis pro Person

WdF-Frühlingsempfang im Kunsthistorischen Museum Wien

Mit freundlicher Unterstützung unser Partner

Sie sind noch kein Mitglied?

Zögern Sie nicht und melden
Sie sich noch heute bei Österreichs
größter unabhängiger
Führungskräfte-Vereinigung an.