Suche
Close this search box.

Alle Ergebnisse anzeigen

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Event registration closed.

Neujahrsempfang – Blicke hoch hinaus

Neujahrsempfang – Blicke hoch hinaus

Veranstaltungsdatum und -zeit:
26 Januar 2023
18:30 Uhr
Veranstaltungsort:
MdM und M32

Rückblick auf einen tollen Start ins Jahr 2023

Mehr als 40 Mitglieder und Interessierte aus dem gesamten Salzburger Land, aus OÖ und Wien durfte unser Landesvorsitzender Bernhard Loimer zum Jahresauftakt begrüssen.

Der neue künstlerische Leiter des “Museum der Moderne” – kurz MdM, Harald Krejci,  erläuterte seine Pläne und wies auch auf das bevorstehende Jubiläum “40 Jahre Rupertinum und MdM” des Museums hin.

Nach einem gemütlichen Get Together und den Begrüssungsworten ging es auch schon durch die aktuelle Ausstellung von Samuel Fosso.
Interessiert folgten die Besucher den Ausführungen der beiden kompetenten Führerinnen des Museums und betrachteten die ungewöhnlichen Bilder dieses aussergewöhnlichen Künstlers.

Nach rund einer Stunde ging es dann in die Lounge des M32 wo die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten und Getränken verwöhnt wurden.

Spannend waren auch die Blicke aus dem Fenster: unsere wunderschöne Stadt von oben betrachtet ist vor allem in einer klaren Nacht ein wahrer Leckerbissen.

Bei interessanten Gesprächen, lustigen Anekdoten und regem Austausch unter den Anwesenden ging es mit dem Lift nachts wieder hinunter.

Mit dabei waren u.a. Walburga und Günther Auer (Consulting), Johanna Breuer und Karin Buchauer (Toihaus), Birgit Eder (Rechtsanwältin), Karin Eulenburg (Immobilien), Michaela Hessenberger (Content Creation), Irina Hönel (Votorantim FinCo), Karin Pfeifenberger (Salzburg Global Seminar), Gerhild Scharzenberger (Rechtsanwältin), Irene Schulte (IV), Alice, Claus und Johanna Trilety (Trilety GmbH), Josef Aichinger (RTS Regionalfernsehen),Wolfgang Bell (Miele), Johannes Dines (Caritas), Andreas Furch (Bleckmann), Alexander Granat (Executive Search), Josef Kröll (Consulting), Ralf Moser (Schöllerbank), Lukas Rupsch (Investments), Anton Schmölzer (Iro & Partners), Oliver Schneider (Consult), Nina Haberl (BMW) und aus dem Vorstand der WdF-Landesgruppe Salzburg: Brigitte Maria Gruber (Frauen:Fachakademie), Gerda Kanzler-Hochegger, Fred Kendlbacher (Progress Werbung), Werner Lassacher (Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Philipp Lettowsky (Rechtsanwalt), Bernhard Loimer  (Rechtsanwalt), Martin Panosch (Wr. Städtische), Daniel Ultsch – YLF (Collabri).

Kurz zu Samuel Fosso: Er wurde 1962 in Kamerun geboren und zählt heute zu den renommiertesten zeitgenössischen Fotokünstlern Afrikas. Er schlüpft in seinen explizit theatralischen Selbstporträts in unterschiedlichste Rollen und Identitäten. Er zeigt mit seinen Arbeiten auf virtuose Weise gesellschaftliche Codierungen von Körper, Kleidung, Accessoires, Pose und Mimik auf und durchkreuzt spielerisch Zuschreibungen von Gender, ethnischer Herkunft und sozialer Klasse.  Mehr dazu: zur  Ausstellung

Für die Organisation dieses wirklich beeindruckenden Abends ein ganz herzliches Dankeschön an unsere beiden Vorstandsmitglieder  Brigitte Maria Gruber und Fred Kendlbacher:

 

Aber lassen wir die Bilder sprechen: unsere Fotografen:

im Museumsbereich und die Gruppenfotos auf der Stiege:  Christian Leopold  von Pressefotografie Franz Neumayr

im Restaurantbereich: Uwe Brandl – Mehr Fotos auf Salzburg Cityguide at.

Programm

  • 18:30 - 22:00 Uhr Get together - Begrüssung durch unseren Landesvorsitzenden Bernhard Loimer und den neuen Direktor des Rupertinums und Museum der Moderne Harald Krejci
  • Führung durch das Museum und die Ausstellung durch die Kunstvermittler des MdM
  • Netzwerken beim Walking Dinner
 
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte um verbindliche Anmeldung bis 23. Jänner - und verlässliches Erscheinen oder zeitgerechte Absage bis 23. Jänner falls ein Kommen nicht möglich ist.
  • An- und Abmeldungen auch über salzburg@wdf.at möglich
Event registration closed.

Bitte melden Sie sich via E-Mail bei office@wdf.at an.

Mit freundlicher Unterstützung unser Partner

Sie sind noch kein Mitglied?

Zögern Sie nicht und melden
Sie sich noch heute bei Österreichs
größter unabhängiger
Führungskräfte-Vereinigung an.