Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Traditionelles Forum Taggenbrunn (ehemals Wasserleonburg)

Veranstaltungsdatum und -zeit:
23 September 2022
18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Weingut Taggenbrunn, Taggenbrunn 9, 9300 St. Veit
Preis pro Person:
Event registration closed.

Unser traditionelles Forum Wasserleonburg findet am Freitag, den 23. September, um 18 Uhr statt.

Thema „Ernährung und Klima – Anforderungen an die Unternehmensführung“.

Als Keynote Speaker konnten wir Peter Brabeck-Letmathe den langjährigen Präsidenten und Delegierten des Verwaltungsrates der Nestle AG, dem weltweit führenden Nahrungsmittelproduzenten, gewinnen. Mit Sicherheit wird er uns, wie kein anderer, hoch interessante Einblicke in die Zusammenhänge zwischen Ernährung, Klimawandel, sowie Gesundheit und deren Einfluss auf die Führung von Unternehmen geben.

Vieles wird in diesem Jahr anders sein. Heuer wird das Forum Wasserleonburg am Weingut in Schloss Taggenbrunn, St. Veit im alten Speicher stattfinden, da nach dem Tod der Besitzerin von Wasserleonburg, Frau Gisela Friederichs, die Möglichkeiten zur tageweisen Anmietung der Räumlichkeiten leider noch nicht feststehen. Deshalb mussten wir einen neuen Veranstaltungsort finden, um die traditionelle Veranstaltung in einer anderen wundervollen Umgebung mit ähnlichem Charakter weiterhin anbieten zu können. Dafür bietet Schloss Taggenbrunn sicher eine sehr gute Atmosphäre und ist im Zentralraum auch leicht erreichbar.

Im April 2017 wurde Peter Brabeck-Letmathe zum Präsident Emeritus der Nestlé S.A. ernannt. Zuvor leitete er von 1997 bis 2008 die Nestlé-Gruppe, bis 2005 als Delegierter des Verwaltungsrates, danach als Präsident und Delegierter des Verwaltungsrates. Im April 2008 trat Peter Brabeck-Letmathe als Delegierter des Verwaltungsrates zurück und blieb Präsident des Verwaltungsrats der Nestlé AG. Peter Brabeck-Letmathe wurde 1944 in Österreich geboren und schloss sein Studium an der Hochschule für Welthandel in Wien als Diplomkaufmann ab. Nach seinem Eintritt in die Nestlé-Gruppe 1968 verbrachte er einen bedeutenden Teil seiner Karriere in Lateinamerika, bevor er als Direktor an den Nestlé Hauptsitz nach Vevey versetzt wurde. 1992 wurde er zum Generaldirektor ernannt und war als Mitglied der Konzernleitung verantwortlich für die Strategischen Geschäftseinheiten, Marketing und Vertrieb, sowie für die Unternehmenskommunikation.

Verwaltungsratsmandate: World Economic Forum, Verbier Festivals, GESDA (Geneva Science and Diplomacy Anticipator), Biologique Recherche, SES-imagotag, Formel 1 Group, San Telmo Business School

Auszeichnungen: Großes Goldenes Ehrenzeichen mit Stern für Verdienste um die Republik Österreich, „La Orden Mexicana del Aguila Azteca“, „La Orden Francisco de Miranda“ von der Republik Venezuela, Schumpeter-Preis für herausragende Beiträge auf dem Gebiet der Wirtschaftstheorie „Disruptive Innovation“, Ehrendoktortitel in Rechtswissenschaften, „Hall of Fame“ der American Advertising Federation

Programm:

  • 17:00 Uhr Weingutstour (Treffpunkt: Zeitgöttin)
  • 18:00 Uhr Empfang in Form einer 3er Weinverkostung auf der Terrasse*
  • 19:00 Uhr Vortrag im Speicher
  • 20:00 Uhr Geselliger Ausklang mit Fingerfood zur Vernetzung auf der Terrasse*

*bei Schlechtwetter im Innenbereich des Restaurants

Somit freuen wir uns sehr, Sie in einer anderen wundervollen Umgebung zum spannenden Vortrag einer eindrucksvollen Führungskraft zu einem sehr wichtigen Thema begrüßen zu dürfen!

Programm

Event registration closed.

Preis pro Person

WdF-Frühlingsempfang im Kunsthistorischen Museum Wien

Das WdF und seine Partner

Wir stellen Ihr Unternehmen vor.

LEADERSHIP
Oktober 2022

Mit freundlicher Unterstützung unser Partner

Sie sind noch kein Mitglied?

Zögern Sie nicht und melden
Sie sich noch heute bei Österreichs
größter unabhängiger
Führungskräfte-Vereinigung an.