Suche
Close this search box.

Alle Ergebnisse anzeigen

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Manager*innen starten österreichweiten Spendenaufruf für die Ukraine

Wien (OTS) – Ein florierender Wirtschaftsstandort kann nur auf der Grundlage von demokratischen Prinzipen und nach den Regeln der freien Marktwirtschaft funktionieren, um Wohlstand zu garantieren. Die aktuelle Situation in der Ukraine nimmt leider eine dramatische Entwicklung. Die Freiheit und der Wohlstand sind mehr als gefährdet.

Um Entscheidungsträger*innen aus Industrie und Wirtschaft rasch und unkompliziert zur Mithilfe zu motivieren, hat das Wirtschaftsforum der Führungskräfte heute in den Reihen seiner 3.000 Mitglieder einen Spendenaufruf für die Ukraine gestartet (IBAN-Spendenkonto: AT14 1500 0005 0144 5142 | Kennwort: UKRAINE). Österreichs Führungskräfte zeigen hohe Bereitschaft, hier rasch und gemeinsam zu unterstützen, so WdF- Bundesvorsitzender Gen.-Dir. Andreas Zakostelsky.

Darüber hinaus findet am Freitag, 4. März 2022, von 14:00 bis 16:00 Uhr eine Online-Sonderveranstaltung des WdF statt, bei der Ukraine-Kenner*innen aus Wirtschaft, Politik und Sport die wirtschaftlichen und ökonomischen Verflechtungen Österreichs mit der Ukraine beleuchten. Hier finden Sie den Link zum LIVESTREAM:

https://us06web.zoom.us/j/89076231539?pwd=a0RHRTdBakllWUppSmM4R05CeEx0Zz09

PROGRAMM:

https://www.wdf.at/Veranstaltungen/Veranstaltungen/WdF-Sonderveranstaltung-Fuehrungskraefte-beleuchten-die-wirtschaftlichen-und-gesellschaftspolitischen-Verflechtungen-Oesterreichs-mit-der-Ukraine/1029

Über das WdF:

Österreichs größte unabhängige Manager*innen-Netzwerk (rd. 3.000 Mitglieder) wurde 1979 gegründet und steht für die Förderung einer Führungskultur, die sich der strategischen Unternehmensziele ebenso bewusst ist wie der sozialen Verantwortung von Entscheidungen. Im einzelnen Unternehmen – vom Familienbetrieb bis zum Weltkonzern – setzen unsere Mitglieder dafür täglich ihre Kompetenz ein. Das WdF bietet branchenübergreifenden Austausch und ein tragfähiges Netzwerk zur fachlichen Unterstützung von Führungskräften und Nachwuchsführungskräften.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt / Rückfragen:
Monika Medek
PR & Öffentlichkeitsarbeit
Wirtschaftsforum der Führungskräfte
Austria Manager Association
Lothringerstraße 12, A-1030 Wien
Mail: m.medek@wdf.at

Sie sind noch kein Mitglied?

Zögern Sie nicht und melden
Sie sich noch heute bei Österreichs
größter unabhängiger
Führungskräfte-Vereinigung an.